Developed in conjunction with Ext-Joom.com

  • header/image001.jpg
  • header/image002.gif
   

Besucher  

Besucher
4
Beiträge
2397
Anzahl Beitragshäufigkeit
2865616
   

Malchiner Traumstart ist perfekt

Details

Der Traumstart ist perfekt. Mit dem zweiten Sieg im zweiten Punktspiel hat der Malchiner FSV die optimale Punktausbeute erzielt. Ein packender Nachmittag wurde das Heimdebüt gegen Blau-Weiß Greifswald. In Mitten der ersten Hälfte hatte das Match dann dass, was die Tabelle versprach. Formal trafen der Erste und der Zweite der Rangliste aufeinander. Nach Auftaktsiegen standen beide Auswahlen vorne in der Ligawertung.

Weiterlesen: Malchiner Traumstart ist perfekt

2020er Stadion-Premiere sieht formelles Spitzenspiel

Details

Eine blaues Auge im Hinterkopf hat der Malchiner FSV, wenns zum ersten Stadion-Heimspiel des Jahres kommt. Am Sonnabend macht Blau Weiß Greifswald seine Aufwartung bei den Rot-Weißen. Das Spiel ist vieles, vor allem nicht langweilig. Beim letzten Auftritt gegen Blau Weiß Greifswald kamen die 1919ermit einem blauen Auge davon.

Weiterlesen: 2020er Stadion-Premiere sieht formelles Spitzenspiel

Derby ohne Dramatik - SV90 unterliegt dem FSV

Details

 

Nix da. Spannung gab es zum Landesligastart nicht im Teterower Bergringstadion. Das mit einigem TammTamm erwartete Nachbarschaftsduell zwischen dem SV Teterow 90 und dem Malchiner FSV kontrollierten die Gäste, fuhren einen verdient wie souveränen 4:2-Sieg ein. Für die beiden Gegentore sorgten die Malchiner mit Eigentoren selbst. Es war der Verdienst des Malchiner FSV, dass keine Dramatik aufkam. Die favorisierten Gäste spielten souverän ein Pensum herunter, welches an diesem Nachmittag für einen biederen Aufsteiger genügte.

Weiterlesen: Derby ohne Dramatik - SV90 unterliegt dem FSV

Ligastart mit Derby im Bergringstadion

Details

Der SV Teterow 90 grient. Der Landesliga-Neuling frohlockt dem Punktspiel-Auftakt entgegen, Nachbar FSV Malchin kommt ins Bergringstadion. Ein Fußballfest ist in Anmarsch.

Lange war der Teterower Sportverein aus der Landesliga verbannt. Mehrmals verfehlte man die sportliche Qualifikation,die nun in der Corona-Saison gemeistert wurde. Das Intermezzo Landesliga soll nach Vernehmen der Teterower um einiges länger dauern als 20 Spiele.

Weiterlesen: Ligastart mit Derby im Bergringstadion

Pokal-Aus nach 120 Minuten und 9 Treffern

Details

 

Schluss im Pokal. In der ersten Runde des Landespokals bleibt der FSV Malchin an Hanse Neubrandenburg hängen und scheidet aus. Dabei traf Hannes Jähnke erst kurz vor Ablauf der regulären 90 Minuten zum 2:2. Der Auftakt in die neue Saison hätte aus Malchiner Sicht besser laufen können.

Weiterlesen: Pokal-Aus nach 120 Minuten und 9 Treffern

Trotz 0:5 - Youngster freuen sich auf Punktspiele

Details

Trotz eines klaren 0:5-Schlappe zum Abschluss, das Fazit der Malchiner Vorbereitung bleibt positiv. Die A-Junioren freuen sich auf den Start der Landesliga-Saison, welche am 6. September beginnt. Sechs Testmatches absolvierten die Malchiner A-Junioren in Vorbereitung auf die neue Spielzeit. Fünfmal konnte die Mannschaft überzeugen. Nicht so am Sonnabend.

Weiterlesen: Trotz 0:5 - Youngster freuen sich auf Punktspiele

Längste Sommerpause ist ad acta gelegt

Details

Man verkniff es sich die Gesamtbilanz zu eröffnen. Nach Abpfiff des letzten Vorbereitungsspiels war jedem der Malchiner Spieler klar, dass die Vorbereitung abgeschlossen ist. Die Bilanz ist mit vier Siegen überaus positiv, doch statistische Rechenspielchen sollen den 1919ern nicht in Quere kommen, wenn am Sonntag wieder der Ball in einem Pflichtspiel läuft.

Weiterlesen: Längste Sommerpause ist ad acta gelegt

   
?>
   
   

News