Developed in conjunction with Ext-Joom.com

  • header/image001.jpg
  • header/image002.gif
   

Besucher  

Besucher
4
Beiträge
2430
Anzahl Beitragshäufigkeit
3190420
   

C-Junioren wollen den Staffelsieg perfekt machen

Details

Wie überall, ruht auch der Ball bei den Malchiner C-Junioren. Die Mannschaft und das Trainerteam halten sich für einen Re-Start fit. Wann genau und ob überhaupt der Ball wieder rollt, steht derzeit noch in den Sternen. Da die erste Saisonhälfte nicht abgeschlossen ist, stehen für die FSVer noch drei Hinrundenspiele auf dem Proggramm. Nossentiner Hütte, PSV Röbel und FSV Einheit Ueckermünde heißen die kommenden Gegner bei einem sportlichen Beenden der Hinrunde. Nach den drei Spielen wird die Saison beendet und die entsprechenden Platzierungen gewertet. Für die C-Junioren geht es daher um den Staffelsieg.

Weiterlesen: C-Junioren wollen den Staffelsieg perfekt machen

Kaderathleten des Landes dürfen wieder uneingeschränkt trainieren

Details

 

Mecklenburg-Vorpommerns Nachwuchsathleten dürfen ab sofort öffentliche und private Sportanlagen für den Trainings-, Spiel- und Wettkampfbetrieb wieder nutzen, unter Einhaltung von strengen Hygienevorgaben. Dies gilt für alle olympischen, paralympischen, deaflympischen und nichtolympischen Sportarten mit dem Status Landeskader, jedoch weiterhin ohne Zuschauer. Bisher war das uneingeschränkte Training nur Bundeskadern und Berufssportlern vorbehalten.

Weiterlesen: Kaderathleten des Landes dürfen wieder uneingeschränkt trainieren

"Das Fußballjahr war viel zu kurz"

Details

Emsig in jedem Training und lernwillig. So könnte man Mika Höfs und seine A-Junioren beschreiben. Der Nachwuchsspieler hat gleich mehrere neue Herausforderungen im Jahr 2020 gemeistert und hofft bald wieder auf dem Platz stehen zu können. Wir sprachen mit dem 17-Jährigen.

Weiterlesen: "Das Fußballjahr war viel zu kurz"

FSV-Nachwuchs mit Rückenwind ins neue Jahr

Details

Spitzenreiter, Tormaschinen, Abwehrspezialisten und Favoriten-Schreck: das Fußballjahr 2020 war kurz, dennoch von vielen stolzen Geschichten geprägt. Die Malchiner Nachwuchsabteilung ist im Aufwind und will diesen Kurs im Jahr 2021 nachhaltig fortführen.

Man kommt nicht drumherum. Die Corona-Pandemie machte im Jahr 2020 auch vor dem Fußball nicht Halt. Viele Trainingseinheiten mussten ausfallen, eine ganze Rückrunde wurde abgesetzt. Den Vereinen wurde einiges abverlangt. Der Malchiner FSV machte aus der Not eine Tugend.

Weiterlesen: FSV-Nachwuchs mit Rückenwind ins neue Jahr

Malchiner Bambinis wirbeln

Details

Malchins jüngste Nachwuchsmannschaft nutzte den Montag um sich in Schale zu werfen. Trikots, Hose und Stutzen wurden angezogen, um das erste offizielle Mannschaftsfoto zu knipsen. Bevor es in die Winterpause ging, gab es in der Malchiner Zachow-Halle noch einmal ganz große Augen.

Weiterlesen: Malchiner Bambinis wirbeln

DFB-Stützpunkt Malchin: Fußball-Talente schwitzen weiter

Details

Ganz ohne Fußball geht’s nicht. Per Fern-Einheiten haben die Nachwuchskicker der Region die Chance sich weiter zu entwickeln und neue Kniffe zu lernen. Wöchentlich findet eine Online-Einheit statt, die die Talente quasi im Wohnzimmer besser machen kann. Obendrein gilt es noch zu warten. Nicht nur auf den Weihnachtsmann, sondern auf die Auswertung der ersten großen Leistungsüberprüfung.

Weiterlesen: DFB-Stützpunkt Malchin: Fußball-Talente schwitzen weiter

"Werde Fußballer, nicht..." - Training am Montag

Details

Die ambitionierte Nachwuchsabteilung des FSV Malchin sucht nach sportbegeisterten Kids, nicht nur im Grundschulalter. Die Nachwuchsabteilung des FSV Malchin ist in mehrere Altersklassen gegliedert und startet für Kinder, die im Vorschulalter sind. Ob Flankengott, Abwehrboss, Elfmetertöter im Tor, Taktgeber oder Doppelpaß-Künstler, niemand weiß welches Talent ein dem Fußballfeld entwickelt. Insgesamt hat der Verein 10 Nachwuchsmannschaften, die von fachkundigen und lizensierten Trainern im Spiel und Training organisiert werden.

Weiterlesen: "Werde Fußballer, nicht..." - Training am Montag

   

News