Developed in conjunction with Ext-Joom.com

  • header/image001.jpg
  • header/image002.gif
   

Informieren und spenden: „Nachwuchsförderer - für den Nachwuchsfußball in Malchin“ auf betterplace.org öffnen.

   

Besucher  

Besucher
4
Beiträge
1947
Anzahl Beitragshäufigkeit
1600784
   
   

Zweiter Sieg in Folge: A-Junioren mit Heimsieg

Details

Die A-Junioren des FSV Malchin konnten am vergangene Samstag den ersten Heimsieg in der Rückrunde einfahren und den zweiten Sieg in Folge feiern. Nachdem die Mannschaft von Trainer Philipp Meier letzte Woche im Spitzenspiel den Rot-Weiß Wolgast mit 8:4 schlagen konnte, folgte nun ein verdienter 7:1-Heimerfolg gegen den Blau-Weiß Greifswald. Durch den Sieg gegen die Greifswalder und die gleichzeitige Niederlage der Wolgaster in Stralsund, verbesserten sich die Malchiner Nachwuchskicker auf den vierten Tabellenplatz und haben noch zwei Nachhol-Spiele in der Rückhand.

Weiterlesen: Zweiter Sieg in Folge: A-Junioren mit Heimsieg

Mit Bambini-Zauber Stadion eröffnet

Details

Standesgemäß mit einem großem Kinder-Turnier eröffnete der Malchiner FSV die Stadionsaison. 11 Bambini-Teams der Region wetteiferten auf dem grünen Rasen. Zur Belohnung gab es für jeden der Teilnehmer eine Medaille. Zahlreiche Nachwuchsteams aus der Region bevölkerten am Sonntag das Block-Stadion.

Weiterlesen: Mit Bambini-Zauber Stadion eröffnet

C-Jugend mit Niederlage beim Spitzenreiter

Details

Die C-Junioren des FSV Malchin mussten am Sonntag mit null Punkten die Heimreise antreten. Der FSV unterlag beim Tabellenführer SV Waren 09 mit 5:0. Die zweite hohe Niederlage in Folge lässt die Köpfe der Spieler weiter sinken, nachdem man schon vorherige Woche eine 6:0 Klatsche gegen Pasewalk einstecken musste. Allerdins spielte die Truppe vom Trainerteam Andrys/Elgert bisher ausschließlich gegen die Top-Teams der Liga. Nächste Woche Sonntag kommt es dann zum direkten Kellerduell, wenn der PSV Röbel in Malchin antreten muss. 

Weiterlesen: C-Jugend mit Niederlage beim Spitzenreiter

A-Jugend mit Auswärtssieg im Spitzenspiel

Details

Die ältesten Nachwuchskicker des FSV Malchin konnten sich am Samstag über einen klaren 4:8 Sieg über den FC Rot-Weiß Wolgast freuen. Die Wolgaster stehen nach der ersten Niederlage in der Rückrunde jetzt nur noch einen Punkt vor den Malchinern auf Platz vier der Tabelle. Der FSV konnte hingegen nach der Niederlage gegen Grimmen die ersten Punkte in der Rückrunde sammeln und sich gleichzeitig für das verlorenen Hinspiel, welches noch mit 2:4 verloren ging, revanchieren. Der FSV strebt nach dem Sieg schon den nächsten Dreier an, wenn nächsten Samstag der FSV Blau-Weiß Greifswald an die Peene kommt. Das Hinspiel endete damals 1:4 für den FSV.

Weiterlesen: A-Jugend mit Auswärtssieg im Spitzenspiel

Malchiner D-Junioren überraschen weiter

Details

In der Landesliga der D-Junioren konnten die Malchiner Fußballer ihren Aufwärtstrend fortsetzen. Im Nachbarschaftsduell gegen Kickers JuS 03 kamen die 1919er zu einem ungefährdeten 3:0-Heimerfolg. Die Rückrundentabelle dürfte einen besonderen Platz finden. Nach vier Spielen liegen die Malchiner mit 10 geholten Punkten (3 Siege und 1 Remis) auf Tabellenplatz 2.

Weiterlesen: Malchiner D-Junioren überraschen weiter

Kickers C-Junioren peilen 100-Tore-Marke an

Details

Eine perfekte Saison ist das Ziel der C-Junioren von Kickers JuS. Diese könnte am Samstag einen neuen Höhepunkt erlangen. 91 Tore konnten in bisher 12 Spielen erzielt werden. Die magische Marke von 100 Treffern wird am Samstag mit ziemlicher Sicherheit wackeln.

Weiterlesen: Kickers C-Junioren peilen 100-Tore-Marke an

A-Junioren kassieren Heimniederlage

Details

Nach zuletzt vier Spielabsagen gab es für die Malchiner A-Jugend am Freitagabend das erste Pflichtspiel in der Rückrunde. Gegner war auf dem heimischen Kunstrasen der Tabellenführer aus Grimmen, den man sich am Ende etwas zu hoch mit 0:3 geschlagen geben musste. Während der ersten Hälfte musste alle Beteiligten dann aber bangen, damit das Spiel nicht abgebrochen wird. Denn ein Gewitter wütete über Malchin und machte das Fußballspielen zu gefährlich. Nachdem der Schiedsrichter korrekterweise das Spiel für knapp 25 Minuten unterbrach, konnte doch noch sicher zu Ende gespielt werden.

Weiterlesen: A-Junioren kassieren Heimniederlage

   
   
   

News