Developed in conjunction with Ext-Joom.com

  • header/image001.jpg
  • header/image002.gif
   

Besucher  

Besucher
4
Beiträge
2118
Anzahl Beitragshäufigkeit
1960542
   
   

3 Treffer in 4 Minuten - FSV ist Vorletzter

Details

Knallhart wurde der FSV Malchin am Sonnabend vom TSV Friedland geerdet. Viel Elan versprühte die Elf, die eine bittere Niederlage kassierte und nun Vorletzter in der Tabelle ist. Mittlerweile droht die Elf den Kontakt zum Mittelfeld zu verlieren. Dass der Liganeuling als Sieger vom Platz ging mochte die Rot-Weißen auch nach dem Abpfiff nicht glauben.

Weiterlesen: 3 Treffer in 4 Minuten - FSV ist Vorletzter

FSV stürzt in Wismar deftig

Details

Deftig fiel die Klatsche aus, die am Sonnabend den FSV Malchin ereilte. Zwei ordentliche Startphasen, jeweils zu Beginn der Halbzeiten, waren lange nicht genug und so rutscht der FSV tief in den Keller der Tabelle. 21 Mann tummelten sich zeitweise um den Malchiner Sechzehner. Diese Szene aus der ersten Hälfte verdeutlicht den Charakter des ungleichen Duells.

Weiterlesen: FSV stürzt in Wismar deftig

Malchin mit Co-Trainer Andre Breu zum Pokalschreck

Details

Gegen die zweitbeste Abwehr der Liga muss der Malchiner FSV am Sonnabend stürmen. Allerdings wartet auf die 1919er am sechsten Spieltag der Verbandsliga ein angriffslustiger Ex-Oberligist. Das Bürger-Stadion soll Ort einer Überraschung werden, so zumindest träumen die Malchiner vor ihrer Reise nach Wismar. Zumindest in dem Stadion sind desöfteren schon Favoriten gestrauchelt.

Weiterlesen: Malchin mit Co-Trainer Andre Breu zum Pokalschreck

Bentwisch wackelt trotz 3-Tore-Führung

Details

Schritt für Schritt kam der FSV Malchin Bentwisch näher, doch am Ende reichte es nicht für das Überholmanöver. Die Szene spielte sich vor rund 2 Monaten auf der Autobahn A 20 ab. Beide Mannschaften reisten vom Pomerania Cup zurück, sportlich traf man dort nicht aufeinander, hatte aber eben den gleichen Rückweg zu bestreiten. Die Bentwischer waren bei den Pausen etwas zielstrebiger und hatten mit ihrem Reisebus einen großen Vorsprung. Mit Kleintransportern machten sich die 1919er auf den Rückweg bei knapp 40 Grad im Hochsommer.

Weiterlesen: Bentwisch wackelt trotz 3-Tore-Führung

LFV und AOK suchen Spieler und Trainer des Monats - Mitmachen

Details

Geben Sie der Spielerin bzw. dem Spieler, sowie der Trainerin bzw. dem Trainer des Monats ihre Stimme. Die jeweiligen Monatssieger qualifizieren sich für die Jahreswahl zur "Spielerin des Jahres" bzw. zum "Spieler des Jahres" & zur "Trainerin des Jahres" bzw. zum "Trainer des Jahres" im Juli 2014!

Weiterlesen: LFV und AOK suchen Spieler und Trainer des Monats - Mitmachen

Vorschau: Bentwisch mit steigender Form nach Malchin

Details

 

Auf der Suche nach seiner Form und dem Vorhaben nicht gleich zum Start im Tabellenkeller zu versinken, geht der Malchiner FSV den September an. Gegner um 14.30 Uhr ist Schreck FSV Bentwisch. Ungern denkt man bei den Malchinern an den letzten Heimauftritt zurück. Gegen den Grimmener SV unterlag die Elf in einem Sechs-Punkte-Spiel mit 1:0. Was am meisten ärgerte: der FSV ging verdient als Verlierer vom Platz.

Ob sich Trainer Marcus Budniak zu seinem dienstäglichen Geburtstag mehr Glück für die nächste Phase gewünscht hat, wollte er nicht verraten.

Weiterlesen: Vorschau: Bentwisch mit steigender Form nach Malchin

FSV: Erster Sieg auf der Paulshöhe

Details

 

Es war ein klarer Sieg der am Sonnabend die Negativserie des FSV Malchin stoppte. Über Dynamo Schwerin zogen die Rot-Weißen ins das Achtelfinale des Landespokals ein. Nach zuletzt drei Niederlagen in Serie präsentierten sich die 1919er gefestigt und hätten am Ende ein noch klareres Ergebnis erzielen können.

Weiterlesen: FSV: Erster Sieg auf der Paulshöhe

   
   
   

News