Developed in conjunction with Ext-Joom.com

  • header/image001.jpg
  • header/image002.gif
   

Besucher  

Besucher
4
Beiträge
2142
Anzahl Beitragshäufigkeit
2015033
   
   
   

Nachruf - Der FSV trauert um Björn Bendyk

Details

Der FSV von 1919 Malchin trauert um seinen Sportfreund Björn Bendyk. Tief betroffen erreichte uns vergangenen Freitag die Nachricht, dass Björn Bendyk verstorben ist. Im jungen Alter von nur 48 Jahren ging ein herausragender Sportler und Freund nach schwerer Krankheit von uns. Björn war fast drei Jahrzehnte als zuverlässiger und immer freundlicher Schiedsrichter auf den Fußballplätzen in ganz Mecklenburg-Vorpommern unterwegs. Im September des vergangenen Jahres erhielt Björn noch die Ehrennadel in Gold des Kreisfußballverbandes Mecklenburgische Seenplatte als Zeichen der Dankbarkeit.

Weiterlesen: Nachruf - Der FSV trauert um Björn Bendyk

Spielklassenstrukturreform im Land ab Saison 2020/2021

Details

Der Vorstand des Landesfußballverbandes Mecklenburg-Vorpommern hat in seiner letzten Sitzung im vergangenen Jahr eine Reduzierung im Landesspielbetrieb der Herren beschlossen. Die Reform wird auch die Vereine in unserer Region knallhart treffen. Denn ab der Saison 2019/20 wird es in jeder Klasse deutlich mehr Absteiger geben.

Weiterlesen: Spielklassenstrukturreform im Land ab Saison 2020/2021

Jubiläumskonzert „ 25 Jahre Sozialwerk“

Details

Am 26.01.2019 um 19:30 Uhr veranstaltet die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde in Teterow, Niels-Stensen-Straße 2 aus Anlass des 25-jährigen Bestehens des Sozialwerkes des Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Malchin-Teterow e.V. ein Jubiläumskonzert. Das Konzert gestaltet der Liedermacher und Buchautor Jörg Swoboda (Buckow / Märkische Schweiz) zusammen mit dem Pianisten Andreas Reimann aus Berlin.

Weiterlesen: Jubiläumskonzert „ 25 Jahre Sozialwerk“

Monitor aus, Turnschuhe an: Bewegender Tobeland-Start

Details

Monitor aus, Turnschuhe an. Das Malchiner Tobeland ist bewegend ins neue Jahr gestartet. Am Sonntag gab es beim ersten Sport-Event des Jahres nicht nur spannende Duelle. Für Kinder und Eltern ist das Malchiner Tobeland ein kleines Paradies. In der ungemütlichen Jahreszeit öffnet der FSV 1919 Malchin die Türen der Zachow-Halle und lädt alle Kinder und Eltern der Region ein ihre Freizeit sportlich zu verbringen.

Weiterlesen: Monitor aus, Turnschuhe an: Bewegender Tobeland-Start

Rot-Weißer Jahresabschluss

Details

Ein letztes Mal in diesem Jahr rollt der Ball am Samstag in Malchin. Zum Jahresende veranstaltet der FSV Malchin zwei Hallenturniere. Los geht es bereits um 9:30 Uhr. Hier wird das Turnier der C-Junioren stattfinden. Neben dem FSV werden auch Mannschaften aus Neukalen, SG Jördenstorf/ Thürkow und vom FC Förderkader René Schneider an den Start gehen. Im Modus Jeder gegen Jeden wird hier der Sieger gesucht. Am Nachmittag wird das Sportliche dann eher eine untergeordnete Rolle spielen.

Weiterlesen: Rot-Weißer Jahresabschluss

Torreiches Malchiner Vereinsturnier

Details

Sportlich glitt die Malchiner Fußball-Familie dem Jahresausklang entgegen. Präsident Karsten Libnow feierte seinen Geburtstag beim Vereinsturnier und hatte - wie die Besucher auf der Tribüne und die acht Teams - seinen Spaß. Das FSV-Vereinsturnier hatte einige packende Geschichten zu erzählen. Neben tollen Spielen sahen die Zuschauer fast die komplette Verbandsligamannschaft auf dem Hallenparkett und vor allem viele Tore. Der Jahresausklang war gelungen, auch weil einige Comebacker für furiose Einlagen sorgten.

Weiterlesen: Torreiches Malchiner Vereinsturnier

Rot-Weiß Kummerow weiht neue Anzeigetafel ein

Details

Stolz sind sie in diesen Tagen beim FSV Rot-Weiß Kummerow. Der Kreisoberligist hat mal wieder bewiesen, was man im Stande ist zu leisten, wenn zusammengehalten wird. Eine Idee, die schon vor zwei Jahren aufkam, wurde nun umgesetzt. Ab sofort weiß jeder Zuschauer Bescheid, wie es auf dem Sportplatz in Kummerow steht.

Weiterlesen: Rot-Weiß Kummerow weiht neue Anzeigetafel ein

   
?>
   
   

News