Developed in conjunction with Ext-Joom.com

  • header/image001.jpg
  • header/image002.gif
   

Besucher  

Besucher
4
Beiträge
2060
Anzahl Beitragshäufigkeit
1838019
   
   
   

„Winter-Speck-Weg-Cup“ – Demmin löst Kummerow ab

Details

Da bat sich eine herrliche Kulisse. Die Stavenhagener Halle war am Sonntag Austragungsort des schon traditionellen Winter-Speck-Weg-Cups. Ausrichter war die SG Grün/Weiß Pribbenow, die die größte Mannschaftsstärke ins Rennen schickte. Bei Fischbrötchen und diversen Kaltgetränken hielten es die Zuschauer lange aus. Ohnehin war die Halle mit vielen Zuschauern besetzt. Die Stimmung war wie im jeden Jahr blendend. Am besten kam der Demminer SV 91 mit den Gegebenheiten zurecht. Die Hansestädter schickten eine sehr junge Truppe ins Rennen. Diese Ausrichtung machte sollte sich bezahlt machen.

Weiterlesen: „Winter-Speck-Weg-Cup“ – Demmin löst Kummerow ab

Winter-Speck-Weg-Cup 2019 – Wer löst Kummerow ab?

Details

Der Januar ist schon wieder Geschichte. Doch was ist aus den Vorsätzen für das neue Jahr geworden? In der Zweifelderhalle zu Stavenhagen wird hier am Sonntag ab 10 Uhr was für die Gesundheit getan. Unter dem Motto „Winter-Speck-Weg“ wird hier fußballerisch den Pfunden der Kampf angesagt. Der Ausrichter SG Grün/ Weiß Pribbenow schickt in diesem Jahr gleich drei Teams ins Rennen. Ziel ist es, den Pott zu Hause zu behalten.

Weiterlesen: Winter-Speck-Weg-Cup 2019 – Wer löst Kummerow ab?

FIFA-Assistent Markus Häcker im Interview

Details

Seit 1988 ist Markus Häcker Schiedsrichter. Als einer der wenigen hat er den Sprung nach ganz oben geschafft. Bodenständig und offen stellte er sich den Fragen. Das MeckSchweiz-Sport-Team traf den Unparteiischen bei der Halbjahrestagung des Kreisfußballverbandes Mecklenburgische Seenplatte. Bis zum 30. Juni 2021 werden wir Markus Häcker noch in der Bundesliga sehen.

Weiterlesen: FIFA-Assistent Markus Häcker im Interview

Nachruf - Der FSV trauert um Björn Bendyk

Details

Der FSV von 1919 Malchin trauert um seinen Sportfreund Björn Bendyk. Tief betroffen erreichte uns vergangenen Freitag die Nachricht, dass Björn Bendyk verstorben ist. Im jungen Alter von nur 48 Jahren ging ein herausragender Sportler und Freund nach schwerer Krankheit von uns. Björn war fast drei Jahrzehnte als zuverlässiger und immer freundlicher Schiedsrichter auf den Fußballplätzen in ganz Mecklenburg-Vorpommern unterwegs. Im September des vergangenen Jahres erhielt Björn noch die Ehrennadel in Gold des Kreisfußballverbandes Mecklenburgische Seenplatte als Zeichen der Dankbarkeit.

Weiterlesen: Nachruf - Der FSV trauert um Björn Bendyk

Jubiläumskonzert „ 25 Jahre Sozialwerk“

Details

Am 26.01.2019 um 19:30 Uhr veranstaltet die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde in Teterow, Niels-Stensen-Straße 2 aus Anlass des 25-jährigen Bestehens des Sozialwerkes des Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Malchin-Teterow e.V. ein Jubiläumskonzert. Das Konzert gestaltet der Liedermacher und Buchautor Jörg Swoboda (Buckow / Märkische Schweiz) zusammen mit dem Pianisten Andreas Reimann aus Berlin.

Weiterlesen: Jubiläumskonzert „ 25 Jahre Sozialwerk“

Spielklassenstrukturreform im Land ab Saison 2020/2021

Details

Der Vorstand des Landesfußballverbandes Mecklenburg-Vorpommern hat in seiner letzten Sitzung im vergangenen Jahr eine Reduzierung im Landesspielbetrieb der Herren beschlossen. Die Reform wird auch die Vereine in unserer Region knallhart treffen. Denn ab der Saison 2019/20 wird es in jeder Klasse deutlich mehr Absteiger geben.

Weiterlesen: Spielklassenstrukturreform im Land ab Saison 2020/2021

Monitor aus, Turnschuhe an: Bewegender Tobeland-Start

Details

Monitor aus, Turnschuhe an. Das Malchiner Tobeland ist bewegend ins neue Jahr gestartet. Am Sonntag gab es beim ersten Sport-Event des Jahres nicht nur spannende Duelle. Für Kinder und Eltern ist das Malchiner Tobeland ein kleines Paradies. In der ungemütlichen Jahreszeit öffnet der FSV 1919 Malchin die Türen der Zachow-Halle und lädt alle Kinder und Eltern der Region ein ihre Freizeit sportlich zu verbringen.

Weiterlesen: Monitor aus, Turnschuhe an: Bewegender Tobeland-Start

   
   
   

News