Developed in conjunction with Ext-Joom.com

  • header/image001.jpg
  • header/image002.gif
   

Besucher  

Besucher
4
Beiträge
2305
Anzahl Beitragshäufigkeit
2561972
   
   

TuS schluckt spätes Remis

Details

Die letzte Aktion von unerklärlichen 6 Minuten Nachspielzeit kosteten dem TuS Neukalen im Auswärtsspiel in Chemnitz zwei wichtige Punkte im Tabellenkeller der Landesklasse. Bis dato stand es, wie kann es auch anders sein, 2:3, mit Vorteil Gast. TuS-Keeper Burow, arg grenzwürdig bedrängt, ließ das nasse Leder zum 3:3 Endstand durchrutschen (90+6) und kürte den Tabellenvierten zum gefühlten Sieger der Partie. Das war schon ein kurioses Spiel. Wer nach der furiosen Anfangsphase, beim anschließenden „Gurken-Kick“ einschlummerte und pünktlich zur Schlussszenerie wieder erwachte, hätte trotzdem alles Wichtige miterlebt.

Weiterlesen: TuS schluckt spätes Remis

Concordia bleibt zu Hause unbesiegt

Details

Weiterhin daheim ungeschlagen ist der Aufsteiger Zarnekow. Gegen den SV Burg Stargard gewann der SVC mit 3:1 (1:1). Marcel Schoknecht mit zwei Buden (8./73.) sowie Steffen Behrendt in der Nachspielzeit stellten die Weichen zum Sieg. Stargard gelang nur der zwischenzeitliche Ausgleich nach zehn Minuten. Zarnekow rangiert derzeit auf Platz acht und hat bereits 22 Tore erzielt. Goalgetter Marcel Schoknecht führt zudem die Torjägerliste der Landesklasse I an.

Röbel kontert Malchin aus

Details

„Eigentlich war unser Auftritt gut. Spielerische war es seht ordentlich“, befand Mark Wagenknecht nach dem Abpfiff. Das „eigentlich“ aber machte den unterschied. Der Angreifer hatte gerade mit dem FSV Malchin II verloren. Gegner PSV Röbel konterte die frühe Malchiner Führung und sorgte im zweiten Teil mit schnellen Umkehrspiel für einige Sorgenfalten auf der Malchiner Stirn.

Weiterlesen: Röbel kontert Malchin aus

TuS-Nottruppe ärgert 09-Reserve

Details

Zufriedene Gesichter bei den abziehenden Fans konkurrieten mit der Septembersonne. Ihr TuS Neukalen hatte mit dem "letzten" Aufgebot der Verbandsligareserve des SV Waren einen Punkt abgetrotzt. Mit 2:2 Endstand war man wieder nahe dran am zuletzt häufigen 2:3 Negativerlebnis. Die jungen "Wilden" aus Waren begannen stark. Von ihrem "Urgestein" Schlüter angetrieben, brachten sie die Gastgeber mächtig ins Schwitzen.

Weiterlesen: TuS-Nottruppe ärgert 09-Reserve

Kickers schlagen Tabellenführer mit 4:0

Details

Gegen Burg Stargard, den derzeitigen Spitzenreiter der Landesklasse I wollten die Kickers JuS 03 unbedingt siegen, um den Anschluss ans Mittelfeld der Tabelle nicht zu verlieren. Die erste halbe Stunde der Partie tasteten sich die Mannschaften ab, Chancen waren Mangelware. Dann nach 35 Minuten erhöhte sich die Schlagzahl. Eine Riesenchance für Burg Stargard konnte durch Kickerskeeper Max Weyh geradeso im Eins gegen Eins zunichte gemacht werden, schnelle Spieleröffnung über die linke Seite, Flanke Philipp Schröder, Stefan Haack war zur Stelle und vollstreckte zur Kickersführung.

Weiterlesen: Kickers schlagen Tabellenführer mit 4:0

Mundt: "Heimspiele wollen wir gewinnen"

Details

Sechs Spieltage sind in der Landesklasse absolviert und das einzige was nicht vorhersehbar ist, sind die Ergebnisse. Der FSV Malchin II hat sich zuletzt berappelt und erstmal ein kleines Polster zur Kellerregion geschaffen. Nun kommen drei Spitzenteams. Wir sprachen mit Kapitän Philipp Mundt über die Saison.

Weiterlesen: Mundt: "Heimspiele wollen wir gewinnen"

Wieder 2:3 - TuS kassiert Schlappe in Röbel

Details

Die Trauben hängen für den TuS Neukalen im 2. Jahr Landesklasse höher und wenn du kein Glück hast kommt auch noch Pech dazu. Zwei Wochen nach dem Pokalaus (2:3 n.V.) gegen den PSV Röbel kam es in der Meisterschaft zum erneuten Aufeinandertreffen beider Teams, diesmal im Friesenstadion der Müritzstadt. Nach 90 nervenaufreibenden Minuten fand der Kick den gleichen unglücklichen Ausgang für den TuS. Mit einem schmeichelhaften 3:2 mogelte sich der Favorit Röbel über die Ziellinie.

Weiterlesen: Wieder 2:3 - TuS kassiert Schlappe in Röbel

   
?>
   
   

News