Developed in conjunction with Ext-Joom.com

  • header/image001.jpg
  • header/image002.gif
   

Besucher  

Besucher
4
Beiträge
2117
Anzahl Beitragshäufigkeit
1957102
   
   
   

Nossendorf und Malchin weiter im Abstiegsstrudel

Details

Die Freude währte nur kurz bei der Kreisoberliga-Elf des FSV Malchin. Die Mannschaft feierte erstmals in dieser Spielzeit einen Punktgewinn auf fremden Platz. Die Abstiegsgefahr bleibt akut. Im Kellerduell bei den Nossendorfer Kickers galt es für die FSVer „verlieren verboten“. Beide Teams stecken tief im Keller der Tabelle fest. Nach dem Abpfiff bleiben die Nossendorfer drei Punkte vor den 1919ern.

Weiterlesen: Nossendorf und Malchin weiter im Abstiegsstrudel

U23 mit Lebenszeichen - jetzt Kellerduell

Details

 

Die Malchiner U23 kämpft sich nach Rückstand zurück und ringt Kummerow, in einer spannenden Partie mit 3:2, nieder. In der 1.HZ ging der FSV nach einem Torwartfehler in Führung. Kurz vor der Pause gab es dann einen Handelfmeter für Malchin Dieser wurde jedoch kläglich vergeben. Nach dem Seitenwechsel kam Kummerow besser aus der Kabine und konnte innerhalb von nur 3 Minuten das Spiel drehen.

Weiterlesen: U23 mit Lebenszeichen - jetzt Kellerduell

K.O. in der Nachspielzeit – Concordia verliert überraschend

Details

Das Kopf an Kopf-Rennen an der Spitze der Kreisoberliga hat einen neuen Höhepunkt erreicht. Auf diesen hätte Concordia Zarnekow durchaus verzichten können. Der ärgste Verfolger aus Völschow jubelte wohl, ohne überhaupt ins Geschehen einzugreifen. Das Hinspiel Anfang Oktober war noch eine klare Sache gewesen. Ein halbes Dutzend Tore schenkte Spitzenreiter Zarnekow den Nossendorfer Kickers im vergangenen Jahr noch ein. Das Rückspiel verlief nun völlig anders. Denn bereits nach 12 Minuten brachte Nico Sternberg den Drittletzten am Samstag auf dem heimischen Rasen in Front. Kurz nach der Pause konnte Philipp Ahrendt zwar ausgleichen (1:1/52.), am Ende reichte es dennoch nicht.

Weiterlesen: K.O. in der Nachspielzeit – Concordia verliert überraschend

Concordianer bleiben vorn, Kellerkind Malchin ansprechend

Details

Viel spannender als erwartet wurde das Duell der Gegensätze in der Kreisoberliga. Am Ende feierte Spitzenreiter Concordia Zarnekow einen glücklichen 3:2-Sieg über das Tabellenschlusslicht. Die Concos sind noch nicht richtig im Tritt. Im Jahr 2019 stolpern die Grün-Weißen eher an der Tabellenspitze, der kleine Vorsprung ist fast aufgebraucht. Gegen Kellerkind Malchin reichte wiederum eine durchwachsene Leistung, um die drei Zähler zu bunkern und damit den Platz an der Sonne zu behaupten.

Weiterlesen: Concordianer bleiben vorn, Kellerkind Malchin ansprechend

Große Chance verpasst – Concordia hadert mit sich

Details

Am Sonntag hatte der SV Concordia 1919 Zarnekow die große Chance sich an der Spitze abzusetzen. Möglich machte dies ein 2:2 des ärgsten Verfolgers aus Völschow. Der Tabellenzweite kam in Sarow nicht über das Unentschieden aus. Einen Tag später sah dies nicht anders aus. Concordia blieb schon das zweite Mal in der Rückrunde ohne eigenen Treffer. Am Ende blieb es beim 0:0.

Weiterlesen: Große Chance verpasst – Concordia hadert mit sich

Trotz Vieren: Maues Derby mit einem kleinen Sieger

Details

Es wurde zum Duell der Unzufriedenen. Unzufriedene Gesichter überall gab es am Sonntag überall auf dem Kunstrasen. Nach Abpfiff hatte zwar weder der SV Gielow noch der FSV Malchin das Kreisoberliga-Duell verloren, doch das Schauspiel bot wenig. Gielow ärgerte sich über das 2:2 Malchin ärgerte sich über das 2:2 und die Zuschauer waren trotz der 4 Treffer enttäuscht von einem eher tristen Duell. Damit bleibt der FSV in akuter Abstiegsgefahr. Schlimmer noch.

Weiterlesen: Trotz Vieren: Maues Derby mit einem kleinen Sieger

Erste Niederlage für Concordia

Details

Das ultimative Spitzenspiel der Kreisoberliga stieg am Sonntag in Völschow. Hier traf der gastgebende Tabellenzweite auf den Ersten aus Zarnekow. Nach packenden 90 Minuten hatte der Spitzenreiter seine erste Niederlage gefangen. Völschow rückt bis auf einem Punkt heran. Bei sehr schwierigen Platzverhältnissen in Völschow stieg vor fast 200 Zuschauern das Topduell der Liga. Bereits im Hinspiel war Völschow dicht dran, musste am Ende aber eine knappe 2:3-Niederlage einstecken.

Weiterlesen: Erste Niederlage für Concordia

   
   
   

News