Developed in conjunction with Ext-Joom.com

  • header/image001.jpg
  • header/image002.gif
   

Besucher  

Besucher
4
Beiträge
2032
Anzahl Beitragshäufigkeit
1795075
   
   

Startschuß: FSV benötigt dringend Rückrundenzähler

Details

Eine Initialzündung und ein kleines Wunder benötigt der FSV Malchin. 14 Spieltage hat der Verbandsligist Gelegenheit, das Abstiegsgespenst abzuwimmeln. Die Rückrunde startet am Sonnabend.

 

Beim FSV Einheit Ueckermünde startet das Fußballjahr des FSV Malchin. Nach einigen Probeduellen wird es nun ernst im Kampf um den Klassenerhalt, der Auftaktgegner gilt als unbequem. Gerade auf eigenem Rasen hat der FSV Einheit Ueckermünde kaum verloren.

In bisher 7 Heimspielen, ging die Mannschaft erst zweimal als Verlierer vom Platz. Gegen ein Team, dass in der Tabelle unter dem FSV Einheit beheimatet ist, haben die Haffstädter bisher immer alle drei Punkte eingefahren. Die Fronten sind vor dem Anpfiff geklärt.

 

Den Neustart initiieren müssen die Rot-Weißen aus der Malchiner Peenestadt.Der Underdog ist entschlossen das Kunststück fertig zu bringen, in der Rückrunde eine Aufholjagd anzuzetteln. Dazu müssen Punkte auf das eigene Konto gebracht werden. Mit sechs Zählern (ein Sieg, drei Remis) ist die Bilanz sehr mager, die Mannschaft im Keller der Tabelle und hat absolut nichts mehr zu verschenken. Im Winter gab es beim 14. der Tabelle einige Änderungen. Philipp Meier steht nicht mehr im Kader. Der Flügelspieler wird wohl beim TSV Bützow anheuern. Peter Munkelberg zählt ebenso nicht mehr zum Aufgebot, da er fortan für die U23 Verantwortung trägt. Der Brasilianer Gabriel Marangon, der auf zwei Einsätze in der Startelf kam, ist in seine Heimat zurück gekehrt.

 

Die FSVer bleiben ihrer einmaligen Linie treu. Eigengewächs Jakob Wagenknecht schaffte aus den A-Junioren den Sprung in den Verbandsligakader und will sich dort beweisen. Der 17-Jährige konnte in den Testspielen einen Treffer erzielen und war damit einer von sieben verschiedenen Torschützen (Fischer, Yildiz, Budniak, Jähnke, Lewerenz, Kulartz). Die im Januar gestartet Vorbereitung verlief ordentlich. Aus 5 Testspielen holten die Mannschaft vier Siege und Remis. 13 Treffer wurden dabei erzielt. Zweimal blieb die Mannschaft ohne Gegentreffer.

 

Was die Vorbereitung gegen unterklassige Teams Wert war, zeigt sich ab 14:30 Uhr auf dem Kunstrasen am Ueckermünder Kletterwald.

   
   
   

News