Developed in conjunction with Ext-Joom.com

  • header/image001.jpg
  • header/image002.gif
   

Besucher  

Besucher
4
Beiträge
2243
Anzahl Beitragshäufigkeit
2227257
   
   

"Freuen uns auf flotte Kisten und neue Teams"

Details

Anmeldung muß bis zum 31.Mai vorliegen

 

Vor der Tür steht die vierte Auflage des Malchiner Seifenkistenrennens. Am 16. Juni werden die Kisten wieder auf die Strecke an der Basedower Straße gehen und um Zeiten kämpfen. Das beliebte Rennen zieht nicht nur viele Zuschauer an die Strecke sondern auch Fahrer aus der gesamten Region an. Ob aus Stavenhagen, Malchin, Neukalen oder Waren, das Starterfeld kommt längst nicht mehr nur aus der Peenestadt Malchin. In der 2019er Auflage hoffen auf die Organisatoren wieder auf als bekannte Gesichter und neue Teams.

„Wir freuen uns auf flotte Kisten und neue Teams und natürlich sind wir gespannt auf unsere Fahrer, die die Piste schon kennen“, freuen sich die Organisatoren um Thorsten Rabe und Marcus Budniak. Bis zum Rennen sind zwar noch rund 2 Monate Zeit, doch bekanntlich Frist das Schrauben, Tüfteln und Testen an den Kisten Stunden um Stunde. „Wir sind extrem begeistert davon, was die einzelnen Teams dort immer auf die Beine stellen. Einige haben richtige Rennmaschinen erschaffen, andere sorgen mit ihren Gefährten für das Salz in der Suppe und richtig Gaudi“, so die Organisatoren weiter.

 

Wer beim vierten Rennen an den Start gehen will, ist herzlich willkommen. Bis zum 31. Mai muss die Anmeldung schriftlich bei der Rennleitung eingereicht werden. Das Wichtigste: Die Kiste darf ein Maximalgewicht von 50 Kilogramm nicht überschreiten und muss eine funktionieren Bremse besitzen. Das Gefährt sollte zudem mindestens drei Räder sowie ein Chassis vorweisen. Die Anmeldeunterlagen kann man bei den Organisatoren oder im Internet abrufen. Telefonische Rückfragen beantwortet Marcus Budniak unter 0(1575) 8555342.

   
?>
   

News