Developed in conjunction with Ext-Joom.com

  • header/image001.jpg
  • header/image002.gif
   

Informieren und spenden: „Nachwuchsförderer - für den Nachwuchsfußball in Malchin“ auf betterplace.org öffnen.

   

Besucher  

Besucher
4
Beiträge
2221
Anzahl Beitragshäufigkeit
2177648
   
   

Ü35-Sommerrunde: Dargun und Reinberg im Finale

Details

Das Finale der diesjährigen Ü35-Sommerrunde steht. In den zwei Halbfinals am Freitag setzten sich der SV Traktor Dargun und der FSV Reinberg durch und bestreiten am 3.Oktober das Finale im Pribbenower Zwergenwald. Im ersten Halbfinale traf der FSV Reinberg zu Hause gegen den Faulenroster SV an. Für die Gäste aus Faulenrost lief es zunächst besser.

Mike Friedrichs brachte den Staffelzweiten der Vorrundenstaffel I in Front. Doch Reinberg antworte drehte gleich drei Mal. Die Partie drehten Daniel Dokter, Christian Schultz und Maik Depta. Am Ende stand es 3:1, der FSV Reinberg sicherte sich das erste Finalticket.

Noch spannender ging es in Dargun zu. Hier traf der heimische SV Traktor, als Staffelsieger der Vorrundengruppe I, auf den SV Siedenbollentin. Der SVS sicherte sich erst in letzter Minute das Halbfinalspiel, als man im direkten Vergleich noch Demminer SV Vorwärts auf Rang drei verdrängte. In Dargun hatten die Traktoristen letztendlich das bessere Ende für sich. Für den SVT trafen Frank Zimmermann, Alexander Schoknecht und Karsten Brümmer. Für Siedenbollentin traf Liebich doppelt.

Somit heißt das diesjährige Finale um den Kreismeistertitel SV Traktor Dargun gegen den FSV Reinberg. Das Endspiel wird am 3. Oktober um 12 Uhr angepfiffen in Pribbenow. Das Spiel um Platz 3 findet um 10:30 Uhr statt und lautet Faulenroster SV gegen den SV Siedenbollentin.

   
?>
   

News