Developed in conjunction with Ext-Joom.com

  • header/image001.jpg
  • header/image002.gif
   

Besucher  

Besucher
4
Beiträge
2060
Anzahl Beitragshäufigkeit
1837982
   
   

Landespokal: FC Hansa fordert erfolgreiche FSVer

Details

In der Rückrunde der Landesliga läuft es für die D-Junioren des FSV Malchin richtig rund. Am Sonntag erwartet die Mannschaft aber ein besonderes Highlight auf dem eigenen Kunstrasen. Gegner ist der FC Hansa mit seiner D1.

 

Vier Spiele und vier Siege: die Bilanz des FSV 1919 Malchin in den D-Junioren-Jahr 2019 liest sich fantastisch. Neben den geglückten Auftakt in die Rückrunde, schaffte die Mannschaft auch den Sprung unter die letzten 8 Teams im Landespokalwettbewerb Mecklenburg-Vorpommerns. Dort ist nun Hansa Rostock der Gegner. Der große Name sorgt für große Augen bei den 12 Jährigen FSVern. Die Rolle des Favoriten ist klar verteilt, wenn die Jungs aus der Nachwuchsakademie am Sonntag 11:15 Uhr auf den Kunstrasen auftreten.

„Wir wollen an die guten Spiele anknüpfen und natürlich auch ein wenig von den Rostockern lernen“, erklärt Trainer Mirko Schröder. Gerade die Schlussphase beim jüngsten Auswärtsmatch beim SV Gützkow verlief wie am Schnürchen. Mit 7:0 gewannen die Rot-Weißen. Max Seemann, der drei Treffer erzielte, Tim Andrys (2) sowie Theo Ullrich und Gregor Rose konnten sich in die Torschützenliste eintragen. Gerade im ersten Part hatten die 1919er einige Probleme, ehe Theo Ullrich per Kopfball mit dem Pausenpfiff die Führung markieren konnte. Am Sonntag dürfte eher nicht von einer stürmischen Malchiner Darbietung ausgegangen werden. doch wollen sich die Rot-Weißen versuchen zu behaupten.

   
   
   

News