Developed in conjunction with Ext-Joom.com

  • header/image001.jpg
  • header/image002.gif
   

Besucher  

Besucher
4
Beiträge
2360
Anzahl Beitragshäufigkeit
2794234
   
   

Kickers JuS trifft auf Altentreptow – Trainer Axel Polchow trifft auf Ex-Club

Details

Am zweiten Spieltag der Landesklasse III hat feiert Kickers JuS 03 sein Heimdebüt. Zu Gast im Waldstadion ist am Samstag ab 14 Uhr der FSV 90 Altentreptow. Trainer Axel Polchow trifft hierbei auf seinen Ex-Club, mit dem er in der Vergangenheit einen großen Erfolg feiern durfte.

Groß war die Erleichterung nach dem Auftaktsieg in Mirow (2:1). Nun erwarten die Kickers aber ein anderes Kaliber. Altentreptow ist mit einem 6:1-Kantersieg gegen Nordbräu Neubrandenburg gestartet. Der höchste Sieg des ersten Spieltags ließ den FSV gleich an die Spitze stürmen. „Mit den zwei Neuzugängen aus Polen hat sich der FSV gut verstärkt“, so Axel Polchow. Mit Karol Patryk Izdebski und Wojciech Szymon Grzywacz haben die Treptower zwei richtige Glückstreffer gelandet. Ersterer war gleich präsent und glänzte mit einem Dreierpack zum Auftakt.

„Gerade in der Offensive haben sie eine gute Qualität vorzuweisen“, so Polchow weiter. Der jetzige JuS-Trainer feierte 2014 mit dem FSV 90 Altentreptow den Aufstieg in die Landesliga Ost. Diese Erinnerungen werden am Samstag aber ausgeblendet. „Zielstellung ist, die Punkte in Stavenhagen zu lassen, um weiterhin Punkte im Abstiegskampf zu sammeln“, so der Coach abschließend. Die Kickers müssen gegen brandgefährliche Gäste eine Top-Leistung abrufen, um zu Punkten. Es wird nur über mannschaftliche Geschlossenheit gehen. Fehlen wird dabei definitiv Justin Below, der gelb-rot gesperrt ist.

   
?>
   
   

News