Developed in conjunction with Ext-Joom.com

  • header/image001.jpg
  • header/image002.gif
   

Besucher  

Besucher
4
Beiträge
2831
Anzahl Beitragshäufigkeit
5305376
   

Teterows Knirpse stürmen Darguns Budenzauber

Details

Dem SV Teterow 90 ist beim Darguner Budenzauber ein Durchmarsch gelungen. Der Favorit setzte sich am Ende im Finale gegen Kickers JuS 03 durch sicherte sich damit den Turniersieg. Allmählich neigt sich die Hallensaison dem Ende entgegen.

 

Am Sonnabend lud der SV Traktor Dargun E-Junioren Mannschaften aus der Region zum LVM-Cup ein. Der Gastgeber schaffte den Sprung ins Endspiel, musste sich hier den flinken Teterowern geschlagen geben, darf dennoch auf ein gelungenes sportliches Highlight zurückblicken. Die Teterower konnten ebenso wie die Gastgeber alle ihre Turniermatches für sich entscheiden. Kickers JuS 03 versuchte für Spannung zu sorgen. Den 03ern gelang im ersten Turnierspiel ein glücklicher 3:2-Sieg gegen den Malchiner FSV. Der FSV, der einige Stammakteure schonte, konnte spielerisch überzeugen jedoch sein Chancenplus nicht nutzen. Jeremy Schlüter, der Kickers Angreifer wurde mit den meisten Treffern zum besten Torschützen Turniers, konnte die Malchiner Führungen immer kontern und die Reuterstädter konnten 30 Sekunden vor dem Ende den entscheidenden Treffer setzen. Dass war die halbe Miete bis zum Halbfinale.

 

In der Gruppe B setzte sich Teterow vor dem weit gereisten FC Schönberg durch. Mit Teterow und Dargun trafen sich zwei Teams im Endspiel, deren Finalteilnahme nicht überraschend kam. Im Finale beackerten die flinken Bergringstädter die Gastgeber mit schnellen Läufen. Es sollte zum 2:1-Sieg und damit dem Siegerpokal reichen.

 

Gruppe A

1. Traktor Dargun 1 7:1 9

2. Kickers JuS 1 4:3 6

3. FSV Malchin 5:6 3

4. SV Jördenstorf 0:6 0

 

Gruppe B

1. SV Teterow 90 9:1 9

2. FC Schönberg 6:2 6

3. Kickers JuS 2 3:7 3

4. Traktor Dargun 2 0:8 0

 

Halbfinale

Kickers JuS 1 – SV Teterow 90 0:4

Traktor Dargun 1 – FC Schönberg 1:0