Developed in conjunction with Ext-Joom.com

  • header/image001.jpg
  • header/image002.gif
   

Besucher  

Besucher
4
Beiträge
2662
Anzahl Beitragshäufigkeit
4516202
   

Hallensaison ist eröffnet

Details

Die Hallensaison ist gestartet. Am Sonnabend rief der FSV Malchin zum ersten Hallenturnier des Jahres. Die Stimmung bei den Bambinis war großartig. Teams aus Jördenstorf, Güstrow, Bützow, Lohmen und vom FC Förderkader gingen an den Start. Die Bambinis sind die jüngste Altersklasse im Nachwuchsfußball, dafür aber wohl die Stimungsvollste.

Die Kinder haben gerade erst mit dem Fußballspiel begonnen, sind fünf oder sechs Jahre alt und sorgen für mächtig viel Furore. Vor allem in der Hallensaison kommen die Knirpse auf ihre Kosten. Der FSV Malchin versucht hier mit eigenen Turnieren für Höhepunkte zu sorgen, um die Kinder für das Spiel zu begeistern. In den letzten beiden Jahren machte „Corona“ dem bunten Trieben einen Strich durch die Rechnung. So konnte in der abgelaufenen Saison nur ein Turnier gespielt werden. Es wurde ein Geister-Turnier, bei dem aufgrund der Schutzvorkehrungen keine Zuschauer zugelassen wurden. Beim Auftakt am Sonnabend nun war das anders. Die kleine Tribüne war pickepackevoll und die Atmosphäre großartig. Gespielt wurde im Modus Jeder gegen Jeden. Die Mannschaften vom TSV Bützow, Güstrower SC, Förderkader Rene Schneider, SV 90 Lohmen oder der Spielgemeinschaft Jördenstorf/Thürkow wetteiferten. Es wurde gedribbelt, getrickst und geschossen. Tore zu feiern gab es reichlich. Um den Ergebnisdruck den Wind aus den Segeln zu nehmen, wurden keine Tabellen oder Resultate vermerkt. Es stand der Spaß und die Begeisterung im Vordergrund.

 

Die Malchiner Kids suchen derweil nach Verstärkung. Immer dienstags um 15:30 Uhr lädt Trainerin Claudia Budniak ihre Schützlinge zu kleinen Balleinheiten. Geübt wird aktuell auf dem Kunstrasen. Der nächste Budenzauber steht dann im Dezember auf dem Plan.

   

Gezwitscher