Developed in conjunction with Ext-Joom.com

  • header/image001.jpg
  • header/image002.gif
   

Besucher  

Besucher
4
Beiträge
2883
Anzahl Beitragshäufigkeit
5549665
   

Eintritt frei: Malchiner vor Finale in Partylaune

Details

Die Malchiner Feierwochen gehen in die nächste Runde. Zum letzten Landesliga-Heimspiel der Saison gibt’s auch für die Fans ein kleines Präsent.

Wenn am Sonntag das große Saisonfinale in der Landesliga steigt, herrscht beim FSV Malchin Partylaune. Alle Spiele der Liga werden aus Gründen der Fairness zeitgleich stattfinden.

Zwar ist die Meisterschaft längst an den Penzliner SV vergeben, doch im Keller der Tabelle geht’s noch hoch her. Mit dem Abstiegskampf hat der Malchiner FSV nicht viel zu tun gehabt. „Es war eine klasse Saison. Ob im Nachwuchs oder bei den Herren, wir als Verein und alle Malchiner haben einen richtig guten Grund stolz zu sein“, findet Maik Werner aus dem Vorstand. War vor einem Jahr mit dem vermeintlichen Abstieg in die Landesklasse endete, hat mittlerweile viel Potential. Die Fußballsaison des FSV Malchin wird aufgrund der vielen Höhepunkte in Erinnerung bleiben. Zahlreiche neue Gesichter spülten die A-Junioren in den Kader der Landesliga-Elf. Die Talente mischten den Kader auf und bescheren Samstag für Samstag ein ehrgeiziges Gesicht. Die junge FSV-Elf konnte sich im Laufe der Saison zu einem munteren Element der zweithöchsten Spielklasse des Landes entwickeln. Da wird auch der 26. Spieltag keineswegs abgeschenkt. Der letzte Spieltag ist für die Tabelle von Bedeutung. Denn der FSV und der Grimmener SV stehe beide im engen Mittelfeld der Liga. Das Hinspiel, Anfang des Jahres, gewannen die Grimmener mit 3:1.

 

Es wird am Sonntag gespielt. Anstoß im Walter-Block-Stadion ist um 14 Uhr. Da die Malchiner Saison nicht nur der Herren eine erfolgreiche war, wird der Verein die Gelegenheit nutzen besondere Leistungen auszeichnen. Um einen würdigen Rahmen zu schaffen, bleibt der Eintritt am Sonntag für alle Zuschauer frei.