Developed in conjunction with Ext-Joom.com

  • header/image001.jpg
  • header/image002.gif
   

Besucher  

Besucher
4
Beiträge
1980
Anzahl Beitragshäufigkeit
1672371
   
   
   

Concordia reist an den Kummerower See – Malchins U23 braucht den Dreier

Details

Wichtige Duelle stehen am Wochenende in der Kreisoberliga bevor. Während in den oberen Regionen der Landespokal ruft, geht es im Kreis um Ligapunkte. Hier will der Spitzenreiter aus Zarnekow weiter ungeschlagen bleiben. Im Keller geht es um wichtige Zähler.

Am Sonntag gastiert Concordia Zarnekow beim Tabellensiebten aus Kummerow. Die Favoritenrolle sollte klar sein, jedoch muss der Spitzenreiter auch in Kummerow alles abrufen. Nach dem wichtigen 3:0 gegen Gielow, muss bei den Rot-Weißen aber eine andere Performance geboten werden. Die Schneider-Truppe ist nach der deutlichen Niederlage der Vorwoche auf Wiedergutmachung aus. Die Rot-Weißen werden alles reinhauen. Anstoß ist am Sonntag um 13 Uhr in der See-Arena.

Vorher wird noch die neue selbst erstellte Anzeigetafel feierlich eingeweiht. Im Keller geht es Schlag auf Schlag. Hier haben Gielow, Basedow und Malchins U23 allesamt Heimspiel. Gielow ist ebenfalls um 13 Uhr Gastgeber im Duell mit den Nossendorfer Kickers, die zuletzt mit einem 7:1-Heimsieg über Basedow für Furore sorgten. Basedow hat das Spitzenteam aus Tutow zu Gast und braucht dringend Punkte. Gegen den Tabellenvierten wird dieses Unterfangen jedoch äußerst schwierig.

Ebenfalls frische Zähler benötigt Malchins Verbandsliga-Reserve. Mit sechs Punkten ist die U23 derzeit Letzter. Im Heimspiel gegen strauchelnde Rosenower soll nun ein Sieg her. Hier könnte man dann punktemäßig mit dem SV 46 gleichziehen. Die Partie schließt den 13. Spieltag der Kreisoberliga II ab. Der Anstoß ertönt um 14 Uhr auf dem Malchiner Kunstrasen.

   
   
   

News