Developed in conjunction with Ext-Joom.com

  • header/image001.jpg
  • header/image002.gif
   

Besucher  

Besucher
4
Beiträge
2853
Anzahl Beitragshäufigkeit
5399106
   

Tag der Vereine sorgt für Gänsehaut

Details

„Als ich kurz vor Beginn über den Platz schaute, bekam ich Gänsehaut und war sehr ergriffen. Ich fühlte mich in meine Kindheit, die "Spartakiadezeit" versetzt. Alle waren so engagiert mit ihren Vorbereitungen. Einfach toll. Ein wunderbares Bild. Schön, dass wir alle mal in die Arbeit der einzelnen Vereine reinschauen konnten“, nicht nur Bärbel Krohn war ergriffen.

„Malchin_ER_Leben“ hieß das Motto und es wurde treffend inspiriert. Am 1. September fand im Malchiner Block-Stadion dieser Tag der Vereine zum zweiten Mal statt. Es wurde ein wunderbarer Freitag-Abend. Über 20 Einrichtungen aus der Region zeigten ihre Angebote, luden zum Mitmachen, Treffen, singen oder Sport ein. Hunderte von Gästen kamen und folgten dem Ruf. „Sicher gibt es für nächstes Jahr Anregungen, das eine oder andere zu verändern. Das nenne ich dann aber Entwicklung“, schauten die Initiatoren Gerold Lehmann und Marcus Budniak schon auf das neue Jahr. Im Jahr 2024 wird das Fest fortgeführt.

 

Erste Ideen sind bereits diskutiert worden. Übrigens: der nächste Vereinsstammtisch wird am 2. November um 20 Uhr im Vereinsheim des Malchiner FSV stattfinden. Ein Termin, den sich alle Interessierten schon einmal merken dürfen.