Developed in conjunction with Ext-Joom.com

  • header/image001.jpg
  • header/image002.gif
   

Besucher  

Besucher
4
Beiträge
2853
Anzahl Beitragshäufigkeit
5399050
   

Duell der Tabellennachbarn mit Hauch von Kellermief

Details

Nach der unfreiwilligen Pause beendet der Malchiner FSV am Freitag die Hinrunde. Beim Grimmener SV ist die Mannschaft in der Außenseiterrolle und muss sich vor allem in einer Kategorie mächtig steigern.

Ursprünglich für Dezember geplant, erwartet der Grimmener SV am ersten Frühlings-Freitag des Jahres 2024 den Malchiner FSV. Das Nachholduell, seinerzeit dem Schneefall zum Opfer gefallen, ist noch ein Restespiel aus der Hinrunde. Ein Restematch mit nicht wenig Brisanz. Wenn der aktuell 9. der Tabelle den Achtplatzierten empfängt, schwingt tabellarisch-miefige Kellerluft mit und macht den Teams Beine. Denn zumindest der Gewinner, sollte es einen geben, schafft den Anschluss an das obere Tabellenmittelfeld. Wobei: Tabellenmittelfeld ist in dieser Landesliga-Saison so ein Begriff den es kaum gibt. Bekanntlich geht’s fix nach oben oder nach unten in dieser Saison. Gar nicht großartig über die Tabelle reden wollen die FSVer. Zuerst muss man sich verbessern.

 

Vor allem die Abwehrreihe bot zuletzt einiges an Paradoxen. Die Kette um Florian Hensel, Paul Asmus, Louis Dill und Max Röhr erweckte fast immer einen frischen Eindruck, doch spricht die Statistik eine andere Sprache. Elf (!) Gegentreffer sammelte die Mannschaft in den letzten drei Partien unfreiwillig zusammen. Eine Menge: Vor allem zu viel, dass die Offensivreihe dies ausgleichen konnte. Es kommt erschwerend hinzu, dass die Grimmener einen echten Heimvorteil besitzen. Der Rasenplatz im Sportforum ist bespielbar und mit neuem Flutlicht ausgestattet. Für die Peenestdäter geht’s also das erste Mal seit Oktober auf einen nicht künstlichen Untergrund. Chancenlos sieht Marcus Budniak seine Elf nicht. „Zuletzt haben wir auch in Neubrandenburg ein gutes Auswärtsmatch geliefert. Unsere Truppe hat Energie“, blickt der Coach voraus. Der Anstoß in Grimmen erfolgt um 19:30 Uhr.