Developed in conjunction with Ext-Joom.com

  • header/image001.jpg
  • header/image002.gif
   

Besucher  

Besucher
4
Beiträge
2170
Anzahl Beitragshäufigkeit
2067710
   
   

Erstes Mini-Rennen als kreativer Startschuß

Details

Eine Premiere feierte das Seifenkistenrennen für Kinder. Zum Stadtfest luden Clown Flori und die Seifenkistenfreunde zum eigenen Championat für Kinder. Jeder der mutigen Teilnehmer wurde zum Sieger gekürt. Da sonst viele Kids bei den Rennen der großen Seifenkistenfreunde nur staunend an der Strecke stehen können, hatten die Organisatoren für ein eigenes Rennen für Minis geworben. Die Idee fand bei den Besuchern Anklang und könnte durchaus ausgeweitet werden.

„Sicherlich hatten wir auf dem einen oder anderen Starter mehr gehofft, doch ich glaube der wer da war, hatte seinen Spaß“, erklärte Marcus Budniak. Das Kinderrennen kam mit einem anderen Konzept daher. Da die Minis oftmals keine eigene Kiste bauen können, stellten die Organisatoren Fahrzeuge zur Verfügung. Diese konnten die Minis dann kostenfrei nutzen und sich auf der Kurzstrecke ausprobieren. Von der echten Seifenkiste, die die Firma Dill it dem Wannenflitzer und dem flinken Mopp zur Verfügung stellten, bis hin zum Bobby-Car konnten die Minis aussuchen, mit welchem Gefährt sie die Strecke an der Karl-Dressel-Straße befahren wollten. Die Sicherheit und der Spaß standen dabei ganz oben auf der Prioritätenliste. Die jüngsten Fahrer waren kaum 3 Jahre alt.

 

Für einen großen Spaß sorgten die elektrobetriebenen Fahrzeuge des FSV Tobelandes. Mit bis zu 12 Kilometern pro Stunde und etwas Gleichgewichtssinn steuerten die Piloten ihre Kiste rasant ins Ziel. Clown Flori gab den Sicherheitsinspektor und nahm vor dem offiziellen Start eine kleine inoffizielle Fahrerlaubnis der jungen Fahrer und Fahrerinnen ab. Bei dem Mini-Rennen schnellte den Seifenkistenfreunden die nächste Idee durch den Kopf. Das Rennen hat in jedem Falle eine Wiederholung verdient. Vielleicht in der nächsten Auflage mit einem Bobby-Car-Rennen. Dabei dürfen die Bobby-Cars leicht aufgemotzt werden.

   
?>
   

News