Developed in conjunction with Ext-Joom.com

  • header/image001.jpg
  • header/image002.gif
   

Besucher  

Besucher
4
Beiträge
2502
Anzahl Beitragshäufigkeit
3691053
   

Malchiner Stadtmeisterschaft im Fußball-Tennis

Details

Trotz Winterpause soll es sportlich bleiben beim FSV Malchin. So ruft der Verein zu einer Meisterschaft auf. Gespielt wird am 19. Dezember. Vereinzelt hat man sie schon gesehen im Malchiner Stadtbild. Nun soll es ernst werden. Der FSV Malchin ruft am 19. Dezember zu einer Stadtmeisterschaft im Fußball-Tennis auf.

Mitspielen können alle. Kinder, Erwachsene, Malchiner oder Nicht-Malchiner. Der FSV Malchin bittet jedoch um eine Anmeldung. Der Ball ruht. Zumindest Punktspiele stehen beim Malchiner FSV weder im Herrenbereich noch im Nachwuchs auf dem Plan. Die Hallensaison dürfte aufgrund fehlender Events spärlich ausfallen. Doch so ganz ohne Sport geht es bei den Rot-Weißen nicht. Am vierten Adventssonntag will der FSV einen Stadtmeister im Fußball-Tennis küren. Gespielt werden soll in der Variante 2 gegen 2. Das heißt ein Team benötigt zwei Spieler. Ob das nun Vater mit Sohn oder Kumpel mit Kumpel ist, obliegt den Teams selbst. Im Training finden bei den Rot-Weißen öfter kleinere Wettbewerbe im Fußball-Tennis statt. Marcus Köllmann und Hannes Kulartz von der Landesliga-Mannschaft sind hier meist ganz vorne zu sehen. Bei der Stadtmeisterschaft wollen die beiden auch an den Start gehen.

 

Als Austragungsort hat der Verein zwei Möglichkeiten. Die Sporthalle Am Zachow steht ebenso bereit wie der Kunstrasenplatz. Kurzfristig will man entscheiden an welchem Ort gespielt wird. Ein Auge dürfte dabei auf die pandemische Lage und ihre Kennziffern gerichtet sein. Der erste Ball soll gegen 9:30 Uhr gespielt werden. Spätestens gegen Mittag soll der Sieger gekürt werden. Eine Anmeldung ist erforderlich. Bis zum 17.12. möchten die Starter Marcus Budniak oder den die offiziellen Kanälen des Vereins anschreiben.

   

News