Developed in conjunction with Ext-Joom.com

  • header/image001.jpg
  • header/image002.gif
   

Besucher  

Besucher
4
Beiträge
2142
Anzahl Beitragshäufigkeit
2015033
   
   
   

Feierwochende des FSV: Nachwuchs-Show, Pogon Stettin und Legenden-Duelle

Details

Das Feierwochenende zum 100. Jubiläum des FSV Malchin ist terminiert. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, hinter den Kulissen brodelt die Gerüchteküche. Die Vor-Freude auf zahlreiche Wiedersehen aus der alten und jungen Malchiner Fußballgeschichte, schürt die Neugier. Im Laufe der Jahrzehnte haben hunderte von Menschen die Fußballschuhe für den größten Fußballverein der Region geschnürt. Einige von ihnen werden an diesem Wochenende dabei sein, ebenso wie die aktuellen Spieler aus der Nachwuchsabteilung.

Ein Fest für die FSVer sind und den Verein im Herzen tragen, wird es geben. Ein spektakuläres Highlight gibt es nicht, da der Sport und die Gemeinschaft im Mittelpunkt stehen. Den weg sind die Verantwortlichen bewusst gegangen. Am Freitag, dem 14. Juni, gastiert ab 18:30 Uhr der polnische Fußballmeister im Block Stadion. Diesen Titel trägt die Traditionsmannschaft von Pogon Stettin. Die polnischen Fußballfreunde treten dabei gegen die Malchiner Traditionsmannschaft an. Am Samstag steht zunächst ein Empfang für Sponsoren und Offizielle auf dem Programm. Ab 13:30 Uhr wird es dann im Stadion ein Klassentreffen der fußballerischen Art geben. Vereinsurgestein Axel Kranz hat viele seiner Weggefährten zusammengetrommelt und fordert seinen Kumpel Marcus Budniak heraus. Im Duell Axel und Friends gegen Buddies Banausen sind aktuelle und ehemalige Spieler auf dem Rasen aktiv. Auf den Rängen dürfte es mindestens ebenso unterhaltsam werden.

 

Eine Zeitreise ins Jahr 2001 gibt es im Anschluss. Dann wird die Malchiner Verbandsliga-Premiere nachgespielt. Damals war der Rostocker FC im Stadion zu Gast. 18 Jahre später sind die Akteure in die Jahre gekommen, aber immer noch ehrgeizig. Seinerzeit endete das Duell 1:1-Unentschieden. Dieses Mal dürfte mehr Tore fallen. Am Sonntag steht der Nachwuchs im Blickpunkt. Von den Bambinis bis zu den größten kicken alle FSVer. Die E-und F-Junioren laden zu einem Streetsoccer-Wettkampf ein. Die D, C und A-Junioren spielen ein Menschenkicker-Turnier. Das Seifenkistenrennen rundet das Spektakel ab.

   
?>
   
   

News