Developed in conjunction with Ext-Joom.com

  • header/image001.jpg
  • header/image002.gif
   

Besucher  

Besucher
4
Beiträge
2118
Anzahl Beitragshäufigkeit
1960577
   
   
   

Block-Stadion vor englischer Woche: Zuschauermagnet, Flohmarkt und Bambinis kommen

Details

Verbandsliga+++ Großes Sichtungsturnier +++  Flohmarkt +++ Bambinis

 

Das Malchiner Walter-Block-Stadion wird in den nächsten Tagen zum Anlaufpunkt. Nicht nur wer mit dem FSV Malchin um den Klassenerhalt bangt, kommt auf seine Kosten. Feinster Nachwuchsfußball sowie ein großer Flohmarkt öffnen in den nächsten 8 Tagen die Stadionpforten. Auftakt macht ein heikles Derby.

Im Jahr 2019 sind die FSVer erstmals auf dem eigenen Rasen gefordert. Gegner ist der FC Neubrandenburg 04. In das Nachbarschaftsduell gehen die Rot-Weißen als krasser Außenseiter. Das Match könnte zu einem Publikumsmagneten werden. Der Rasen des Stadions ist nicht perfekt aus dem Winterschlaf gekommen. Die Spielfläche präsentierte sich keineswegs in einem optimalen Zustand. Am Mittwoch den 1. Mai sind die besten Nachwuchskicker aus ganz Mecklenburg Vorpommern zu Gast an der Peene. Der Deutsche Fußball Bund und der Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern laden die besten Kicker der Jahrgänge 2007 ein. Mit dabei sind neben den Kreisauswahlen auch der FC Hansa Rostock, FC Neubrandenburg oder Pogon Stettin.

 

Am Sonnabend (04.05.) geht es gleich weiter mit Verbandsliga-Fußball. Der FSV Malchin will gegen den TSV Bützow seine zuletzt starke Heimserie fortsetzen und wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt sammeln. Anstoß ist um 14 Uhr. Am Sonntag wird das Stadion zum Flohmarkt-Areal. Ab 9 Uhr wird rund um das Stadion gefeilscht, geschachert und gehandelt. Auf dem Rasen zeigen die Bambinis dann ihr Können. Die 2013er-Fußballer treten zu einem ersten kleinen Turnier gegen die Freunde aus Abtshagen, Güstrow und Demmin an.

   
   
   

News