Developed in conjunction with Ext-Joom.com

  • header/image001.jpg
  • header/image002.gif
   

Besucher  

Besucher
4
Beiträge
2238
Anzahl Beitragshäufigkeit
2213879
   

 

   
   
   

SG-Damen schlagen Burg Stargard auch im Rückspiel

Details

Auch eine durchschnittliche Leistung reichte den SG-Damen am Sonnabend, um Burg Stargard zu bezwingen. Am Ende gab es einen deutlichen 26:20-Sieg für die Gastgeberinnen. Vielleicht war es auch die Lockerheit, die die Damen der SG Dargun/Demmin an den Tag legten. Zwar ließ man sich phasenweise vom langsamen Spiel der Gäste anstecken, dennoch war der Sieg nie in Gefahr.

Zur Pause mit drei Toren vorne liegend (11:8) konnten das Ergebnis in der Schlussphase der Partie deutlich in die Höhe geschraubt werden. Diverse Konter fanden das Ziel und so wurde nach 60 Minuten ein 26:20-Sieg verbucht. Erfreuliches konnte auch vermeldet werden. Veronic Gilbrich machte ihr erstes Spiel im Damenbereich und erzielte sogar einen Treffer. „Sie hat ihre Sache gut gemacht“, lobte Silvio Schüler seine neue Spielerin. Beste Werferin auf Seiten der SG war Christine Schröder mit zehn Treffern. Auch alle anderen ihrer Feldspieler konnten sich in die Torschützenliste eintragen lassen.

SG Dargun/Demmin: Laura Zibulski, Kristin Reiser (beide Tor); Veronic Gilbrich (1), Christine Schröder (10), Chris-Marie Mummert (3), Julia Würger (1), Susanne Ladwig (2), Franziska Zywietz (2), Julia Kowski (2), Dana Loerzer (1), Jana Koebscholl (4)

   
?>
   
   

News