Developed in conjunction with Ext-Joom.com

  • header/image001.jpg
  • header/image002.gif
   

Informieren und spenden: „Nachwuchsförderer - für den Nachwuchsfußball in Malchin“ auf betterplace.org öffnen.

   

Besucher  

Besucher
4
Beiträge
2327
Anzahl Beitragshäufigkeit
2721901
   
   

Knappes Ding – Kickers JuS schlägt den FSV Malchin

Details

Am Samstag gab es das Derby der A-Junioren zwischen Kickers JuS 03 und dem FSV 1919 Malchin. Im Waldstadion sorgten die Gäste in der ersten Hälfte für die Überraschung. Kurz vor Schluss kam dann der K.O. für die Gäste, die Kickers jubelten. Es war die 86. Minute im Waldstadion. Joker und Hobby-Kameramann Paul Elberg legte sich das Leder für einen Freistoß hin. Das Leder landete auf dem Kopf von Anton Sodmann, der traf. Das 2:1 für die Kickers war der Sieg. Der FSV konnte sich für seinen couragierten Auftritt nicht belohnen.

Weiterlesen: Knappes Ding – Kickers JuS schlägt den FSV Malchin

Spitzenreiter zu groß für Malchins C-Junioren

Details

Der Malchower SV hat seinen Status als Spitzenteam der Landesliga voll erfüllt. Im Malchiner Block-Stadion behielt der MSV im Top-Spiel der C-Junioren-Landesliga klar die Oberhand.

Sieben Spiele, sieben Siege. Die Bilanz des Malchower SV ist makellos. Dieses Statement bestätigten die Inselstädter auch beim Auswärtsauftritt beim FSV Malchin. Die Gäste legten eine furiose Startphase hin und führten schon nach 8 Minuten mit 2:0. Torhüter Simon Hedrich bewahrte die FSV-Elf sogar vor einem höheren Rückstand.

Weiterlesen: Spitzenreiter zu groß für Malchins C-Junioren

Blitz-Turnier: 10 Spielfelder und 20 Teams

Details

10 Spielfelder, 40 kleine Tore und 20 Fußball-Mannschaften. Der erste Funino-Spektakel auf dem Malchiner Kunstrasen brach am Sonnabend alle Rekorde. Die Mannschaften aus Dargun, Groß Plasten, Rogeez, SV Waren 09, Nossentiner Hütte und dem Malchiner FSV spielten am Sonnabend was das runde Leder hergab.

Zusätzlich zum Spielbetrieb organisiert der Kreisfußballverband einmal im Monat ein Funino-Turnier.

Weiterlesen: Blitz-Turnier: 10 Spielfelder und 20 Teams

E-Junioren: FSV rutscht, Dargun klettert

Details

Die Schluss-Offensive kam zu spät. Erst mit dem 2:4-Anschlusstreffer bekamen die Malchiner E-Junioren Oberwasser und drängten auf den Anschluss. Es nützte nichts: das Duell beim SV Traktor Dargun ging verloren. Malchins E1-Junioren Kicker müssen gleich zwei knappe Niederlagen verdauen.

Weiterlesen: E-Junioren: FSV rutscht, Dargun klettert

MSVer und FSVer feiern Pokalfest

Details

Die E2-Junioren des FSV Malchin konnten ein kleines Erfolgserlebnis feiern. Im Pokalwettbewerb besiegte die Mannschaft von Trainer Dirk Kettner den MSV Groß Plasten in einem torreichen Spiel. Sowohl für den MSV Groß Plasten als auch für die Zweitvertretung des Malchiner FSV gab in dieser Spielzeit wenig zu lachen. Sowohl die Gäste aus dem Müritzkreis als auch die jungen Peenestädter mussten bislang viele Niederlagen einstecken und warteten auf ein Erfolgserlebnis. Dies fanden beide Teams am Sonntag.

Weiterlesen: MSVer und FSVer feiern Pokalfest

Funino-Event: Dribbelig, wuselig, torreich wirds Samstag

Details

Die kleinsten Fußballer der Region treffen sich am Sonnabendvormittag in Malchin. Dann wird’s wuselig, dribbelig und bestimmt torreich zugehen, wenn auf vielen Feldern Mannschfaten von Kickers JuS, PSV Röbel, Rogeez oder Traktor Dargun auf Torejagd gehen. Kleine Felder und kleine Teams bedeuten im Kinderfußball viele Ballkontakte und damit ganz viel Spaß. Um die Turnierform Funino ist ein regelrechter Hype ausgebrochen.

Weiterlesen: Funino-Event: Dribbelig, wuselig, torreich wirds Samstag

Trotz spielerischer Überlegenheit bleiben die Punkte in Waren

Details

Einen gebrauchten Tag erwischten die Malchiner C-Junioren am vergangenen Sonntag. Beim Spitzenspiel in Waren wollte man unbedingt die Serie von drei Siegen in Folge weiter ausbauen. Dazu kam es nicht. Stattdessen musste man mit leeren Händen die Heimfahrt antreten. Mit einer durchaus unverdienten 2:3-Niederlage beim SV Waren 09 gingen die Malchiner Kicker vom Platz. Passend zum regnerischen Wetter war auch die Stimmung der Malchiner Mannschaft nach dem Abpfiff. 

Weiterlesen: Trotz spielerischer Überlegenheit bleiben die Punkte in Waren

   
?>
   
   

News