Developed in conjunction with Ext-Joom.com

  • header/image001.jpg
  • header/image002.gif
   

Besucher  

Besucher
4
Beiträge
2569
Anzahl Beitragshäufigkeit
4069110
   

Malchins junges A-Team verpasst Überraschung

Details

Das ganz große Wunder blieb aus, dennoch konnten die Malchiner Nachwuchskicker aus Graal-Müritz viel Selbstvertrauen mitbringen. Die A-Junioren unterlagen in einem gutklassigen Spiel mit 4:2. „Ich kann unserer Mannschaft nur ein Riesenkompliment aussprechen. Spielerisch war es eine starke Leistung“, freute sich Marcus Budniak.

Der Trainer und sein Co Frank Dreher entwickeln und begleiten die Talente und stellen den Kontakt zum Herrenteam her. Der ganz junge Malchiner Mannschaft, gespickt mit zehn (!) Spieler als der Altersklasse der B-Junioren konnte bis in die Schlussphase hinein davon träumen dem Tabellendritten auf fremden Platz einen Auswärtspunkt abzuknöpfen. Am Ball war kaum ein Altersunterschied erkennbar. Bis kurz vor dem Ende stand es 3:2 und die Gäste waren am Drücker. Eher das Tor zum 4:2 die Punktevergabe endgültig klärte. Bis dahin konnten die 1919er in Führung gehen. Nach fünf Minute waren Minter und Co nach einer Ecke erfolgreich. Ebenso ein ruhender Ball ging dem Ausgleich voraus.

 

Graal, dass spielerisch durchaus zu überzeugen vermochte, ging nach dem Seitenwechsel in Führung als man in einer Druckphase der von Justus Schulte-Ebbert geführten Abwehr mächtig unter Bedrängnis brachte. Aushilfskeeper Tim Bartschat klärte hier mehrfach reaktionsschnell. Die Moral der Gäste blieb intakt. Eigene Angriffe konnten ab der 60. Minute wieder für reichlich Zündstoff im Graaler Sechzehner sorgen. Felix Ludwig konnte eine dieser Attacken zum 2:2 über die Linie bringen. Lange hielt der Vorsprung nicht. So mussten sich Meschzan, Andrys, Poulios und Co mit der knappen Niederlage arrangieren. Im Mai steht für die FSVer dann ein heißes Spielprogramm auf der Liste. Höhepunkte, auf die sich die Kicker freuen, hält der Spielplan reichlich parat.

 

FSV Malchin: Bartschat, Schulte-Ebbert, Meschzan, Morten, Stramm, Peters, Poulios, Monter, Andrys, Ludwig, Drogmöller

   

Gezwitscher