Developed in conjunction with Ext-Joom.com

  • header/image001.jpg
  • header/image002.gif
   

Besucher  

Besucher
4
Beiträge
2397
Anzahl Beitragshäufigkeit
2868274
   
   

Demminer Aufholjagd gegen junge FSVer

Details

Ein klasse Spiel lieferten sich heute die E-Junioren aus Malchin und Demmin. Während die FSVer schnell mit 2:0 führten, drehten die Hansestädter im zweiten Teil auf und schafften es, dass Spiel zu gewinnen und einen 3:2-Sieg einzubunkern. Auf dem neuen Demminer Kunstrasenplatz sprach die spielerische Komponente für die jungen Malchiner Kicker. Immerhin hatten die FSVer an diesem Tag eine Reihe von F-Junioren-Spieler im Kader.

Ausgerechnet die Minis machten den Auftakt. Nach toller Vorlage von Joris Kahlert traf Rade Budniak zum 1:0 für die Malchiner. Auch das 2:0 erzielte der Youngster, der von Jandy Faman und Joris Kahlert in Position gebracht wurde. Doch die Demminer kamen besser in das Spiel. Torwart Aaron Tschörner blieb aufmerksam. Das 1:2 vor der Pause konnte er nicht verhindern. Nach der Pause hatten beide Teams ihre Möglichkeiten. Für Tore sorgten nun die Platzherren. So drehten die Grün Weißen auf und siegten am Ende 3:2. Malchins Trainer Dietmar Schünemann fand trotz es unglücklichen Verlaufs in der zweite Hälfte lobende Worte für seine Auswahl. Aaron im Tor sowie Abwehr-Chef Zahid boten eine klasse Leistung. Jandy spielte aus dem Mittelfeld schnelle Pässe und unsere F-Junioren Leon, Joris und Rade sorgten für Spielwitz. Rapha und Arthur hatten am Ende sogar noch den 3:3-Ausgleich auf dem Fuß.

 

FSV Machin: Aaron Tschörner, Leon Gierk (Arthur Schmechel), Zahid Özmen, Joris Kahlert, Gresiano Cobaij (Alma Schmechel), Jandy Farman, Rade Budniak (Raphael Fender)

   
?>
   
   

News