Developed in conjunction with Ext-Joom.com

  • header/image001.jpg
  • header/image002.gif
   

Besucher  

Besucher
4
Beiträge
2312
Anzahl Beitragshäufigkeit
2620945
   
   

Blitz-Turnier: 10 Spielfelder und 20 Teams

Details

10 Spielfelder, 40 kleine Tore und 20 Fußball-Mannschaften. Der erste Funino-Spektakel auf dem Malchiner Kunstrasen brach am Sonnabend alle Rekorde. Die Mannschaften aus Dargun, Groß Plasten, Rogeez, SV Waren 09, Nossentiner Hütte und dem Malchiner FSV spielten am Sonnabend was das runde Leder hergab.

Zusätzlich zum Spielbetrieb organisiert der Kreisfußballverband einmal im Monat ein Funino-Turnier.

Funino ist eine Wettkampf- und Trainingsform, die längst Einzug gehalten hat in den Fußball-Betrieb. Funino hebt sich vom Großfeld-Spiel ab. Die Regeln und Feldgrößen sollen den Kids mehr Ballkotakte und Erfolgserlebnisse bescheren. Es wird auf 4 Tore gespielt. Einen Torwart gibt es nicht. Jedes Team verteidigt zwei Tore und greift auf 2 Tore an. Gespielt wird gewöhnlich in kleinen Teams. Ein Team besteht aus maximal vier Spielern. Die Malchiner F- und G-Jugend ging gleich mit 26 Kindern an den Start. Daraus wurden 7 Teams gebildet. Das Los entschied wer mit wem in einem Team aufläuft, um auf Torejagd zu gehen. Die Kids kamen voll auf ihre Kosten und die Eltern staunten nicht schlecht, wie fix sich die Knirpse an die Regeln anpassten und von Feld zu Feld zogen.

 

Am Sonntag war der Kreisfußballverband mit seiner Funino-Idee beim SV Burg Stargard zu Gast. Es werden zwei Turniere am Wochenende gespielt. Die Spielorte werden zentral angesetzt, um die Anreisewege für die Mannschaften in Grenzen zu halten. „Wir waren von der Resonanz positiv überrascht. Die Kids hatten ihren Spaß. Fast jeder Teilnehmer hat mindestens einen Treffer erzielt und sein Erfolgserlebnis gesammelt. Das nächste Funino-Turnier ist für November geplant“, erklärte Gregor Selow vom KFV. Der junge Mann ist der Beauftragte für die Spielform und freut sich schon auf die nächsten Spielrunden.

 

Der FSV Malchin nimmt weiterhin Jungen und Mädchen aller Altersklassen in seinen Teams auf. Jungen die 2011,2012 oder 2013 geboren trainieren dienstags um 15:30 Uhr auf dem Kunstrasen. Wer etwas älter ist, trifft sich um 17 Uhr zum Spielen und wird dann sicherlich auch sein Erfolgserlebnis nicht nur beim Funino sammeln können.

   
?>
   
   

News