Developed in conjunction with Ext-Joom.com

  • header/image001.jpg
  • header/image002.gif
   

Besucher  

Besucher
4
Beiträge
2216
Anzahl Beitragshäufigkeit
2172340
   
   

Funino-Event: Dribbelig, wuselig, torreich wirds Samstag

Details

Die kleinsten Fußballer der Region treffen sich am Sonnabendvormittag in Malchin. Dann wird’s wuselig, dribbelig und bestimmt torreich zugehen, wenn auf vielen Feldern Mannschfaten von Kickers JuS, PSV Röbel, Rogeez oder Traktor Dargun auf Torejagd gehen. Kleine Felder und kleine Teams bedeuten im Kinderfußball viele Ballkontakte und damit ganz viel Spaß. Um die Turnierform Funino ist ein regelrechter Hype ausgebrochen.

In ganz Deutschland werden immer mehr Wettkämpfe in dieser Form gespielt. Der Kreisfußballverband Mecklenburger Seenplatte bietet in der Altersklasse der G- und F-Junioren zusätzlich zum regulären Wettkampfbetrieb regelmäßig solche Vormittage an. Am Sonnabend macht ein dieses Event erstmals in Malchin Station. Funino ist eine bereits vor 30 Jahren von Horst Wein entwickelte Spielform im Kinderfußball, die etwa beim spanischen Spitzenklub FC Barcelona seit Jahren Anwendung findet. Gespielt wird dabei im 3:3 oder 4:4 auf einem kleinen Feld. Zu den Besonderheiten der kleinen Teams zählen die Tore. Statt auf 2 Großtore wird auf vier kleine Tore gespielt. Torhüter gibt es dabei nicht. So sind alle Spielerinnen und Spieler direkt am Ballgeschehen beteiligt. Als besonderer Clou können Vereine mehrere Mannschaften ins Funino-Rennen schicken. Der Spaß steht im Mittelpunkt und so freut sich Turnierorganisator Gregor Selow schon auf Samstag. Anstoß ist um 10 Uhr.

   
?>
   
   

News