Developed in conjunction with Ext-Joom.com

  • header/image001.jpg
  • header/image002.gif
   

Besucher  

Besucher
4
Beiträge
2105
Anzahl Beitragshäufigkeit
1915844
   
   

A-Junioren mit starkem 2. Platz beim Bützower Hallenturnier

Details

Bei der 56. Auflage des Weihnachtsturniers der SG Bützow/Rühn konnten die Malchiner A-Junioren eine starken zweiten Platz erreichen. Mit sechs Mannschaften am Start wurde im Jeder-gegen-Jeden-Modus der Sieger ermittelt. Die Hausherren aus Bützow/Rühn waren dabei die glücklichen Gewinner des Tages. Dicht gefolgt von der Schwaaner Eintracht setzte sich der FSV an  Platz zwei, aufgrund des besseren Torverhältnis. Dabei sah es zum Turnierbeginn nicht danach aus, dass die Malchiner am Ende des Tages die Halle mit dem zweiten Platz verlassen.

Im ersten Turnierspiel traten die Malchiner gegen die favorisierten Hausherren aus Bützow/Rühn an, die ihrer Rolle gercht wurden und durch ein spätes Tor mit 1:0 gewannen. Dabei der FSV keineswegs chancenlos. Gleich vier Riesenchancen vergaben Wagenknecht, Andrys und Co. Im zweiten Spiel sollte es dann besser laufen. Jedoch musste man sich dem Schweriner SC geschlagen geben, dabei waren auch in dem Spiel die drei Punkte möglich gewesen. Aber die mangelnde Chancenverwertung machte dem FSV einen Strich durch die Rechnung. Die drei darauffolgenden Spiele konnte man dann aber wieder siegreich gestalten, sodass am Ende auch mit ein bisschen Glück der zweiten Platz dabei heraus sprang. Dennoch wusste man, dass mit einer besseren Chancennutzung auch der Triumph möglich gewesen wäre. Trotzdem feierte die Mannschaft zusammen mit ihrem Trainerduo Munkelberg/Dreher den Erfolg.

"Großes Lob an dieser Stelle an den Veranstalter SG Bützow/Rühn für ein super durchorganisiertes Hallenturnier. Die Rahmenbedingungen waren wirklich gut und wir kommen gerne wieder", resümierte Trainer Peter Munkelberg.

 

Für Malchin spielte: J. Gahrig, K. Markus, J. Buchmann, F. Tamm, D. Schmidt, J. Wagenknecht und T. Andrys.

 

   
   
   

News