Developed in conjunction with Ext-Joom.com

  • header/image001.jpg
  • header/image002.gif
   

Besucher  

Besucher
4
Beiträge
2599
Anzahl Beitragshäufigkeit
4262338
   

Siebener-Pack vor Punktspielstart

Details

Torreich ging es im letzten Testduell des Malchiner FSV zur Sache. Das 7:3 gegen die TSG Neustrelitz 2 hätte durchaus weitere Torschützen vertragen können. Nach zuletzt zwei Testspielniederlagen gegen höherklassige Teams hatte der Malchiner FSV mit der TSG Neustrelitz 2 einen Kreisoberligisten zu Gast. Schon zur Pause führten die 1919er standesgemäß mit 4:0.

Im zweiten Teil schraubten die Peenestdäter das Ergebnis auf 7:1 in die Höhe, ehe in den letzten zehn Minuten zwei Weitschüsse das Resultat einfärbten. Eine Woche vor dem Start der Punktspielsaison präsentierte sich die Malchiner Elf deutlich formverbessert im Vergleich zur schwachen Leistung gegen den SV Siedenbollentin. Auch wenn zahlreiche Personalrochaden den Auftritt prägten, wirkten die Platzherren jederzeit engagiert und deutlich einsatzfreudiger als zuletzt. An der schmalen Kadersituation wird sich auch im August kaum verändern und so müssen die FSVer auf der Hut sein. Mit Marcus Köllmann kam zumindest ein Langzeitverletzter wieder zurück. Der Verteidiger konnte nach dreieinhalbmonatiger Ausfallzeit erstmals wieder mitwirken und hielt die Spielzeit durch. Mit Malte Emberger hütete erstmals die etatmäßige Nummer 1 in dieser Vorbereitungsperiode das Tor. Fehlerfrei blieb der Keeper nicht. Auffällig blieb die Verteilung der Tore. Mittelfeldduo Andy Weinreich und David Schmidt waren jederzeit bemüht das Spiel voranzutreiben, Torgefahr strahlte die zweite Reihe jedoch kaum aus. Ebenso wie Außenbahnspieler Toni Hewelt blieben sie im Abschluss fahrig. So blieben die Stürmer um Hanns Jähnke in der Verantwortung für Treffer zu sorgen.

 

„Wenn wir für Überraschungen in der Liga sorgen wollen, müssen wir besser werden“, lautete das knappe Fazit von Trainer Marcus Budniak. Am kommenden Sonnabend startet seine Mannschaft beim SV Görmin in die Saison. In der Peentalarena geht’s gleichdeftig zur Sache und um Big Points.

   

Gezwitscher