Developed in conjunction with Ext-Joom.com

  • header/image001.jpg
  • header/image002.gif
   

Besucher  

Besucher
4
Beiträge
2221
Anzahl Beitragshäufigkeit
2177673
   
   

Schwere Brocken für Landesklasse-Mannschaften

Details

Die zweite Runde steht in der Landesklasse I am Samstag bevor. Für die Teams aus Faulenrost, Kickers JuS und Neuling Concordia Zarnekow stehen harte Duelle bevor. Dennoch werden Punkte angestrebt.

Für den Neuling Concordia Zarnekow geht es dabei zum SV Traktor Pentz. Ein Duell, das man als Derby deklarieren könnte. Für den Neuling wäre ein Punkt ein Erfolg. Denn Pentz schlug im Sommer ordentlich auf dem Transfermarkt zu. Die prominentesten Neuzugänge sind Johannes Richter (Rostocker FC) und Torjäger Marvin Schramm (Sturmvogel Völschow). Die ersten beiden Pflichtspiele meisterte Pentz beim 5:0 in der Liga bei der SG Wöpkendorf und das 3:1 gegen den Landesligisten aus Baabe im Landespokal vergangene Woche. Concordia wartet nach dem 0:2 zum Auftakt gegen Teterow noch auf das erste Landesklassetor.

Ganz anders sieht es beim Faulenroster SV aus. Ein 5:2 zum Auftakt und eine gute Vorstellung im Landespokal haben das Selbstvertrauen definitiv nicht gemindert. Nun hat der FSV einen Unbekannten vor der Brust. Es geht zum Grimmener SV II, die den Auftakt ordentlich vergeigt haben. Mit einem 1:6 gegen den PSV Ribnitz-Damgarten. Daher wollen die Faulenroster auch in Grimmen punkten.

Als einzige Mannschaft hat Kickers JuS 03 Heimrecht. Ab 14 Uhr ist der SV Barth im Waldstadion zu Gast. Der SVB sorgte am ersten Spieltag für das erste Ausrufezeichen. Mit 11:0 wurde der FSV Garz förmlich „abgeschossen“. Logischerweise bedeutet das den ersten Spitzenrang der jungen Saison. Für die Reuterstädter gilt es mal wieder eine konzentrierte Leistung abzuspulen. Das 3:3 zum Auftakt war dennoch gut für die Moral.

   
?>
   
   

News