Developed in conjunction with Ext-Joom.com

  • header/image001.jpg
  • header/image002.gif
   

Besucher  

Besucher
4
Beiträge
2032
Anzahl Beitragshäufigkeit
1795075
   
   
   

Viererpack von Joey Steinbach – FSV setzt erste Duftmarke

Details

Einige neue Gesichter gab es am Sonntagmittag auf dem Malchiner Kunstrasen zu sehen. In einem ersten Testspiel zeigte die U23 ihr Können. Die neu formierte Abwehr zeigte sich stark verbessert. Vorne hatte einer so richtig Lunte gerochen. Eine Viertelstunde dauerte es, bis der FSV in die Partie kam. Zuvor versuchte sich die SG 83 Lansen Gievitz in der Offensive. Gefährlich konnte es aber nicht werden.

Danach übernahm der FSV das Zepter. Nach 23 Minuten ließ Andre Barß den ersten Gegenspieler stehen, vom Zweiten wurde er in voller Fahrt gelegt. Es gab logischerweise Elfmeter, den Joey Steinbach sicher verwandeln konnte (1:0/24.). Auch in der Folge übernahmen die Gastgeber die Spielkontrolle. Gut lief der Ball in den Reihen. Das neue Innenverteidiger-Duo um Peter Munkelberg und Paul-Erik Turtschan kurbelte an. Nach 41 Minuten konterte der FSV. Joey Steinbach trieb das Leder über das halbe Feld. Vor dem Strafraum wurde er immer noch nicht attackiert und schoss schließlich zum 2:0 ein.

Im zweiten Durchgang dauerte es drei Minuten, dann hatte Joey Steinbach seinen Hattrick. Spannend wurde es trotz eines 3:0 trotzdem noch. Zwei lange Bälle brachten die Gäste wieder ran (50./66.). Nach 77 Minuten sorgte der FSV dann wieder für klare Verhältnisse. Joey Steinbach traf zum 4:2. Sein Viererpack war perfekt. Die U23 sammelt erste Erfolgserlebnisse.

   
   
   

News