Developed in conjunction with Ext-Joom.com

  • header/image001.jpg
  • header/image002.gif
   

Besucher  

Besucher
4
Beiträge
2105
Anzahl Beitragshäufigkeit
1915844
   
   
   

KOL: Siegt Concordia weiter? – Kummerow und Malchin auswärts

Details

Am Samstag wird in der Kreisoberliga die neunte Runde eingeläutet. Concordia Zarnekow hat am Sonntag Sarow zu Gast und will weiter punkten. Den Rot-Weißen vom FSV Kummerow und dem FSV Malchin stehen dagegen schwere Auswärtshürden bevor.

Erstmals gab Spitzenreiter Zarnekow in Tutow Punkte ab. Nach zuvor sieben Siegen am Stück, konnte man mit der Punkteteilung durchaus leben. Denn die Konkurrenz aus Demmin (1:1 gegen Kummerow) und Reinberg (2:3 in Gielow) patzte gehörig. Einzig die Sturmvögel aus Völschow (4:1 in Basedow) lassen sich nicht abschütteln. Gegen Sarow wird der Spitzenreiter wieder brennen und den nächsten Heimsieg feiern wollen.

Die U23 vom FSV Malchin hat in Demmin ein schweres Auswärtsspiel vor der Brust. Der DSV zählt zu den Top-Temas der Liga und ist derzeit mit 16 Punkten Dritter. Beim FSV wird es gegenüber dem Heimsieg über Nossendorf einige personelle Veränderungen geben. Als klarer Außenseiter geht es ins Stadion der Jugend.

Der FSV Rot-Weiß Kummerow ist in starker Verfassung. Beim FSV Reinberg gilt es nun, die Form zu bestätigen. Der amtierende Kreispokalsieger aus Reinberg rutschte durch die unerwartete Klatsche in Gielow auf Rang vier ab und will wieder klettern. Kummerow ist hingegen nur einen Platz und einen Punkt hinter Reinberg liegend. Ein Auswärtssieg wäre möglich. Vorausgesetzt Tobias Bastian trifft. Die Rot-Weiße Nummer 6 hat bereits zehn Buden erzielt. Zusammen mit Marvin Schramm (Völschow) ist er an der Spitze der Torjägerliste.

   
   
   

News