Developed in conjunction with Ext-Joom.com

  • header/image001.jpg
  • header/image002.gif
   
   

Wieder viele Tore? - Conco vs. Völschow

Details

Concordia Zarnekow hat zu Beginn der neuen Spielzeit erneut einen starken Gegner vor der Brust. Am Sonntag reist der letztjährige Pokalfinalist Sturmvogel Völschow an die B110. Auch hier wollen die Mannen um Coach Rene Walther die Punkte in Zarnekow behalten.

Fünf Buden zum Auftakt, sechs Tore eine Woche später im Kreispokal. Die Tormaschine der Region ist schon frühzeitig ins Rollen gekommen. Nun kommt Völschow nach Zarnekow, die ebenfalls bereits ordentlich genetzt haben. Nach dem 5:3-Auftaktsieg in Groß Plasten folgte ein 9:0 bei Hanse II Neubrandenburg. Ein Torspektakel kann somit schon fast garantiert werden. Doch aufgepasst, Concordia konnte in den zwei zurückliegenden Vergleichen nur einmal treffen. Das soll sich am Sonntag ab 14 Uhr ändern.

Der FSV Rot-Weiß Kummerow gastiert am Samstag ab 15 Uhr in Sarow und will die Auftaktpleite von Tutow vergessen machen (1:4). Die U23 vom FSV Malchin hat am Sonntag Heimvorteil gegen Aufsteiger Grün-Weiß Teetzleben. Ab 14 Uhr geht es im Walter-Block-Stadion um drei wichtige Punkte. Blau Weiß Basedow hat hingegen spielfrei.

   
   
   

News