Developed in conjunction with Ext-Joom.com

  • header/image001.jpg
  • header/image002.gif
   

Besucher  

Besucher
4
Beiträge
2137
Anzahl Beitragshäufigkeit
2007452
   
   
   

Kummerow zurück in der Spur - Kickers JuS wieder Spitzenreiter

Details

Der FSV Rot-Weiß Kummerow kann doch noch gewinnen. Im Heimspiel gegen Basedow setzte es einen unerwartet hohen Sieg. Concordia Zarnekow holte sich in Völschow ein Unentschieden. Kickers JuS siegte spät und ist zurück an der Spitze.

Nach zuletzt drei Niederlagen am Stück ist der FSV Rot-Weiß Kummerow zurück in der Spur. Endlich konnte man wieder auf dem heimischen Geläuf auf Torejagd gehen. Die Sehnsucht war groß, denn mit 5:1 wurde Blau Weiß Basedow auf die Rückreise geschickt. Die zuletzt formstarken Gäste, Basedow holte zehn Punkte aus den letzten vier Spielen, gingen am Sonntag bereits in der sechsten Minute durch Napierala in Front. Doch die Führung hielt nicht lange. Tobias Bastian glich in der 12. Minute aus.

Nach der Pause traf erneut Bastian zur Führung (57.). Es war bereits sein 17. Saisontor. Als Hannes Hensel in der 71.Minute das 3:1 erzielen konnte, war RWK endgültig in der Spur. Spät wurde es dann eindeutig. Ein Doppelschlag von Pletz (86.) und Mohns (88.) machten den 5:1-Heimsieg perfekt. Kummerow ist zurück.

Concordia Zarnekow ist knapp an einer Niederlage vorbei geschrammt. In Völschow lief man lange einem Rückstand hinterher. Marvin Schramm traf zwei Minuten vor dem Pausentee. Marcel Schoknecht blieb in der 77. Minute cool und sicherte mit einem Elfmetertor den einen Punkt. Dieser eine Zähler reichte nicht, um die Spitzenposition zu behaupten. Denn Kickers JuS holte ein 2:1 beim FSV Malchin. Julius Kläre (49.) und Philipp Schröder (80.) drehten die frühe Malchiner Führung (25.). Mit dem knappen Sieg ist JuS wieder oben.

   
?>
   
   

News