Developed in conjunction with Ext-Joom.com

  • header/image001.jpg
  • header/image002.gif
   

Besucher  

Besucher
4
Beiträge
2106
Anzahl Beitragshäufigkeit
1917324
   
   
   

Dreierpack vom „Zehner“ – Traktor II mit Kantersieg gegen JuS II

Details

Mit dem zweiten Saisonsieg meldet sich die Reserve zurück. Gegen die Reserve von Kickers JuS 03 gab es einen deutlichen 5:1-Sieg. Mann des Spiels war Stürmer Tilo Sahm mit drei Treffern, zudem holte er einen Elfmeter raus. Das Ergebnis fiel am Ende vielleicht etwas zu deutlich aus. Die Kickers aus Jürgenstorf und Stavenhagen spielten gut mit, jedoch nur bis zum Darguner Strafraum. Die Führung für Traktor erzielte Tilo Sahm nach 20 Minuten per Kullertor.

Weiterlesen: Dreierpack vom „Zehner“ – Traktor II mit Kantersieg gegen JuS II

Traktor II punktet auch gegen Möllenhagen/Bocksee

Details

„Ich bin zufrieden“, äußerte sich Kreisliga-Coach Karl-Heinz Sahm unmittelbar nach dem Schlusspfiff. Dies konnte er auch durchaus sein, schließlich bot seine Elf gerade in Sachen Kampfeinsatz und Leidenschaft eine gute Vorstellung. Das Duell gegen den SV Möllenhagen/Bocksee endete 1:1.

Weiterlesen: Traktor II punktet auch gegen Möllenhagen/Bocksee

Traktors „Zweite“ beendet lange Durststrecke

Details

Es war der 14.06.2014, der letzte Sieg in einem Pflichtspiel für die zweite Mannschaft aus Dargun. Knapp 14 Monate später ist diese Durststrecke nun endlich beendet. Nach dem bitteren Kreisoberligajahr, mit nur zwei gesammelten Punkten in einer Saison, konnte die Sahm-Truppe am Sonnabend endlich wieder jubeln. Im Kreisliga-Match gegen den SV Traktor Alt-Tellin gab es auf dem heimischen Kunstrasen einen 3:1-Sieg.

Weiterlesen: Traktors „Zweite“ beendet lange Durststrecke

Krüger macht den Deckel drauf – Traktor II scheidet aus

Details

Die Auslosung hatte es so gewollt. Der SV Traktor Dargun II musste in der ersten Runde des Kreispokals gegen Borussia Barlin ran, als Auswärtsteam. In einer hitzigen Partie mit vielen Emotionen, die nach der Partie aber vergessen waren, gewann Borussia verdient, am Ende aber etwas zu hoch mit 3:0 (1:0).

Weiterlesen: Krüger macht den Deckel drauf – Traktor II scheidet aus

Kummerow holt Sieg zum Abschluß

Details

Im letzten Spiel der Hinrunde hatten sich die Kicker von RWK viel vorgenommen, vor heimischer Kulisse sollten endlich wieder ein Dreier eingefahren werden. Kummerow begann gut und versuchte gleich zu Beginn Akzente zu setzen. Einen gut ausgeführten Spielzug vollendete Bastian in der 8. Minute zur 1:0 Führung. Sein zweites Tor im vierten Spiel, eine Bilanz, die Freude auf die Rückrunde macht. Nach der Führung schalteten die Kummerower viel zu zeitig einen Gang zurück und verfielen in alte Muster.

Weiterlesen: Kummerow holt Sieg zum Abschluß

Flutlich-Cup: BauXpert gegen Bungalow Ranger in Kummerow

Details

Das Lichterfest in seiner Form existiert nicht mehr, doch mit alten Traditionen will man in Kummerow nicht ganz brechen. Anlässlich des Kummerower Sommerfestes (24.07.2015 – 26.07.2015) veranstaltet der FSV Rot-Weiß Kummerow auch in diesem Jahr sein Flutlichtturnier am Freitagabend des Festwochenendes. Beginn des Turniers wird 19:00 Uhr sein.

 

Beim Teilnehmerfeld des Turniers gibt es allerdings einige Neuerungen, es besteht nicht nur aus den „Alte-Herren“-Mannschaften der umliegenden Vereine, sondern stellt einen Mix aus eben diesen und Freizeitmannschaften/Betriebsmannschaften dar.

Weiterlesen: Flutlich-Cup: BauXpert gegen Bungalow Ranger in Kummerow

RWK bleibt im Mittelfeld stecken

Details

Nach gutem Start in die Saison rutscht Rot-Weiß Kummerow mehr und mehr ins Mittelfeld der Kreisliga ab. Am Wochenende gab es eine knappe Niederlage beim Klein Lukower SV. Der ist für seine Heimstärke und den unberechenbaren Untergrund bekannt.

Trotz der widrigen Platzverhältnisse begann Kummerow gut. Von Beginn an war klar, dass auf diesem Fußballplatz kein technisch versiertes Spiel zustande kommen würde. Aus heiterem Himmel wurde Kummerow durch das 1:0 vom Gastgeber in der 14. Minute kalt erwischt. Das Tor wurde aus abseitsverdächtiger Position erzielt, wurde jedoch vom Schiedsrichter, nach verwirrenden Handzeichen, gegeben.

Weiterlesen: RWK bleibt im Mittelfeld stecken

   
   
   

News