Developed in conjunction with Ext-Joom.com

  • header/image001.jpg
  • header/image002.gif
   

Besucher  

Besucher
4
Beiträge
2001
Anzahl Beitragshäufigkeit
1728957
   
   
   

Traktors guter Auftritt wird nicht belohnt – Zarnekow verliert deutlich gegen Pentz

Details

Die ersten Testspiele absolvierten die Spitzenreiter der Kreisliga II und der Kreisoberliga Staffel II am Samstag und Sonntag auf dem Darguner Kunstrasen. Beide konnten keinen Treffer erzielen. Gerade Traktor zeigte aber einen erfrischenden Auftritt.

Nachdem der erste Kick gegen Nossendorf abgesagt werden musste, stand Traktors Premiere 2019 nun bevor. Der Auftritt der Gelb-Blauen war gut, belohnen konnte man sich jedoch nicht. Gerade in der Anfangsphase waren die Gastgeber der Führung sehr nah. Blietz (2.) und Kapitän Franz (12.) verzogen jedoch knapp oder fanden in Demmins Torhüter ihren Meister. Der Kreisoberligist vom Demminer SV 91 hatte so seine Mühe, ins Spiel zu finden. Mitte der ersten Hälfte gelang dies aber, beide hatten Torchancen zu verzeichnen. Torlos ging es in die Pause. Eine Führung der Gastgeber wäre zu diesem Zeitpunkt jedoch verdient gewesen.

In den zweiten 45 Minuten kam der Kreisoberligist dann besser zu Recht. So war es Stefan Marzak, der einen Rückpass verwandeln konnte(0:1/56.). Jetzt waren die Hansestädter Taktgeber und trafen wenig später erneut. Nachdem Darguns Torhüter Schöpf einen Schuss zunächst noch abwehren konnte, traf Kai Berger im Nachsetzen (0:2/64.). Danach rappelte sich Traktor nochmal auf und hatte mehrere Möglichkeiten zum Anschlusstreffer. Dieser sollte jedoch nicht mehr fallen.

Einen Tag später hatte Concordia Zarnekow Traktor Pentz in Dargun zu Gast. Gegen den Landesklassevertreter hielt Concordia lange gut mit. Eine Stunde gab es keine Treffer, dann schwanden bei Conco die Kräfte. Marco Sprenger (61.), Tom Pause (74.) sowie ein Doppelpack von Thomas Teske (83./87.) stellten das Ergebnis dann zu deutlich auf 0:4.

   
   
   

News