Developed in conjunction with Ext-Joom.com

  • header/image001.jpg
  • header/image002.gif
   

Besucher  

Besucher
4
Beiträge
2032
Anzahl Beitragshäufigkeit
1795042
   
   
   

Basedow entscheidet Topspiel für sich

Details

Blau-Weiß Basedow hat kurz vor der Winterpause doch noch die Kurve bekommen. Nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge gab es im Topspiel gegen den Rempliner SV einen 4:2-Heimsieg. Damit überwintert Basedow an der Tabellenspitze. Der Tabellenzweite vom PSV Röbel-Müritz II hat jedoch ein Spiel weniger bestritten.

In einem fairen Kreisligaduell mit nur einer Gelben Karte, war die erste Hälfte von den vielen Toren geprägt. Fünf Treffer fielen im ersten Spielabschnitt. Davon gab es innerhalb von sieben Minuten vier Treffer zu bestaunen. Den Anfang machte Basedows Knipser David Rieck, der nach 15 Minuten zum 1:0 traf. Nico Böttcher konnte nach einer halben Stunde für die Gäste ausgleichen. Doch genau im Gegenzug traf Kapitän Oliver Schubert zur erneuten Führung für die Gastgeber. Doch in diesen verrückten Minuten wollte natürlich auch Remplins Torjäger Stefan Hiltner eine Rolle spielen. Er traf zum erneuten Ausgleich für Remplin (2:2/35.). Doch dieser Spielstand hatte nur zwei Minuten Bestand. Dann schlug Marko Weißgerber zu. Basedows Spielertrainer traf zum dritten Mal für die Blau-Weißen. Mit dem knappen 3:2 ging es in die Kabinen.

Der zweite Durchgang war dann weniger torreich. Einzig David Rieck traf nach 52 Minuten. Mit dem Strafstoß erzielte Rieck den 4:2-Endstand, der Basedow auf Rang eins überwintern lässt. Der Rempliner SV wird auf Platz drei ins neue Jahr gehen.

   
   
   

News